30. November Advents-Zauber - Der Weihnachts-Markt an der Werkstatt
Einstimmen auf die Advents-Zeit

Die Beschäftigten und Mitarbeiter der ASE freuen sich auf den Advents-Zauber 2019.
  • Die Beschäftigten und Mitarbeiter der ASE freuen sich auf den Advents-Zauber 2019.
  • Foto: jp
  • hochgeladen von Janutschka Perdighe

Der Advents-Zauber auf dem Gelände der Albert-Schweitzer-Einrichtungen ist für viele Dinslakenerinnen und Dinslakener bereits zur festen Tradition geworden. Denn zum 21. Mal öffnen sich am 1. Advents-Samstag von 11 bis 18 Uhr die Tore an der Nikolaus-Groß-Straße 4, um die Weihnachts-Zeit einzuläuten.

Die liebevoll geschmückten Verkaufsstände mit schönen Geschenkideen und Selbstgemachtem, machen Lust auf die bevorstehende Weihnachtszeit. Besonders beliebt sind die Advents- und Weihnachtsgestecke aus dem Grünen Bereich der ASE. Fleißig sind die Floristen bereits seit Wochen. Mit viel Kreativität und Perfektion werden die Gestecke und Kränze gebunden. Weitere Eigenprodukte sind die Eisenrauch Gewürze, die Herrenhandtaschen mit oder ohne die leckeren Biere vom Brauprojekt aus Spellen und die schönen Vogelhäuser aus der ASE-Schreinerei. Außerdem gibt es den ASE-Honig im Glas oder in Likör-Form.

„Der Weihnachtsmarkt ist immer eine schöne Möglichkeit, die Vielfalt der ASE-Produkte vorzustellen. Viele fleißige Menschen, Ehrenamtliche und Helfer gehen mit riesigem Engagement vor. Und dass vor, während und nach dem Advents-Zauber“, berichtet Jörg Claaßen.

Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein, denn kulinarisch versorgt unter anderem der Eisenrauch Smoker der ASE mit Pulled-Pork und Lachs die Besucherinnen und Besucher. Für alle die es weniger deftig mögen, gibt es Kaffee und Kuchen im Speisesaal der Werkstatt, Reibekuchen, Waffeln und weitere Gaumenfreuden im Außenbereich. Auf dem stimmungsvollen Bühnenprogramm stehen Musikbeiträge, Theaterspiel und Tanz. „Alle sind an der Umsetzung unseres Weihnachtsmarktes beteiligt, so entsteht diese besondere Stimmung“, freut sich Claaßen.

Für die kleinen Besucher wird es Kakao, Kinderpunsch und süße Waffeln geben. Das beliebte Kinderschminken, der Weihnachtsmann und die Wunschbaumaktion der Lebenshilfe sind auch wieder dabei. Neben den ASE-Ständen kommen ca. 35 externe Austeller die ihre Produkte anbieten.

Zum Bühnenprogramm:
Große Bühne / Lager
11.00 Uhr Begrüßung
11.30 Uhr Werkstatt-Chor
12.00 Uhr Tanz-Gruppe
12.30 Uhr Marvin & Chris (Gitarre und Gesang)
14.00 Uhr Theater-Gruppe: Traum-Werkstatt
15.00 Uhr Band „Übertaktet“

Im Außenbereich
12.00 Uhr Pont Neuf als Walking Act
14.00 Uhr Bläser-Gruppe der Musikschule Remberg
16.00 Uhr Posaunen-Chor Voerde

Innenhof / kleine Bühne
13.30 Uhr Band „Übertaktet“

Autor:

Janutschka Perdighe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.