Ganz neu: Atelierkurse bei der VHS

Im neuen Semester bietet die Volkshochschule (VHS) Dinslaken-Voerde-Hünxe erstmals in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern ein buntes Workshop-Angebot an. Dabei finden die Atelierkurse meist kleinen Gruppen von maximal sechs Teilnehmern und in der besonderen Atmosphäre des jeweiligen Künstlerateliers statt. Bei der Künstlerin Gabriele Sowa im Averbruch bekommen Interessierte Einblicke in die Drucktechniken Monotypie (Kurs-Nr. 20403, ab 28. August) und Gummidruck (Kurs-Nr. 20404, ab 30. Oktober). Zudem geht es auch um Farblehre sowie kreatives Ergänzen der Drucke durch Zeichnung oder Malerei.

Kreativer VHS-Herbst

Auch in der Künstlerwerkstatt am Scholtenhof finden verschiedene Workshops statt. Gabriele Scholz führt in das Buchbinden (Kurs-Nr. 20405, ab 4. November, 18 Uhr) ein. An drei Terminen entstehen in Handarbeit individuell gestaltete Produkte wie zum Beispiel kleine Handbücher, Stifteschachteln oder Kreationen nach eigenen Ideen. Um besondere Dekorationen für das Kinderzimmer geht es im Filzkurs (Kurs-Nr. 20406, ab 5. November, 18:30 Uhr) von Claudia Aschendorf. Die Kursteilnehmer können fantasievolle Motto-Nachttischlampen oder „Schatzfische“ fertigen, auch eine selbstgestaltete Handpuppe ist sicherlich ein ganz besonderes Geschenk für den Nachwuchs.

Im Workshop „Malen mit Pinsel & Co“ (Kurs-Nr. 20407, ab 12. September) von Ruth Bojarra sind der Experimentierfreude beim Malen mit einer großen Auswahl an Materialien und Malwerkzeugen unter anderem mit Strukturpaste, oder Sand, keine Grenzen gesetzt. Als auswärtiger Künstler vermittelt Kuno Lange in seinem Atelier in Mülheim bildhauerische Grundlagen durch das Arbeiten mit Gips und Ton (Kurs-Nr. 20401, ab 12. September sowie Kurs-Nr. 20402, ab 14. November).

Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS unter 02064 4135-0 oder im Internet unter www.vhs-dinslaken.de.

Autor:

Ute Rosenfeld aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen