Städtische Spielplätze können mit Mindestabstand besucht werden
Spielplätze wieder offen

So leer sah es in den letzten Wochen immer aus: hier der Spielplatz vor der Neutor Galerie

Das Team der Stadt Dinslaken gibt am Donnerstag die 74 städtischen Kinderspielplätze wieder zum Spielen frei. Dazu werden entsprechende Absperrungen entfernt. Das Land NRW hatte verfügt, dass die Spielplätze ab dem 7. Mai wieder genutzt werden dürfen. Dabei haben laut Landesvorgabe Begleitpersonen untereinander einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu gewährleisten, soweit sie nicht etwa zu einer Familie oder häuslichen Gemeinschaft gehören. Noch nicht geöffnet werden nach jetzigem Stand die zehn Bolzplätze im Stadtgebiet.

+++

Auch die Stadt Voerde wird die Landesregelung umsetzen und teilt mit, dass ab dem 7. Mai alle Spielplätze im Stadtgebiet wieder genutzt werden dürfen. Die Stadt weist alle Erziehungsberechtigten eindringlich darauf hin, dass die Öffnung nur aufrechterhalten werden kann, wenn es zwischen den Begleitpersonen der Kinder nicht zu Verstößen gegen die Hygieneregeln und Abstandsgebote kommt. Den Erziehungsberechtigten wird angeraten, die Kinder auf bestimmte Verhaltensregeln beim Spielen auf den öffentlichen Spielplätzen hinzuweisen.

Auch hier bleiben die Bolzplätze im Stadtgebiet zunächst geschlossen.

Die Stadt Voerde freut sich für alle Kinder, welchen das Spielen an der frischen Luft auf den Spielplätzen wieder ermöglicht wird. Auch für viele Eltern dürfte damit eine deutliche Erleichterung im Alltag verbunden sein, lässt sie mitteilen.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen