Land stellt Finanzierung ein: GRÜNE Kreistagsfraktion spricht sich für Erhalt der Beratungsstelle Café Komm aus

Das Arbeitslosenzentrum Café Komm hat sich über Jahre hinweg als eine wichtige Institution in Dinslaken aber auch dem gesamten Kreis Wesel erwiesen. Mit seinen Beratungsangeboten hat es dazu beigetragen, vielen Menschen aus schwierigen Lebenslagen herauszuhelfen. Nun steht die Beratungsstelle jedoch kurz vor dem Aus. Die Landesregierung entschloss sich dazu, die Zahlungen 2021 einzustellen und stellt das Arbeitslosenzentrum nun vor beträchtliche Finanzierungsprobleme. Die GRÜNE Kreistagfraktion setzt sich dafür ein, das Café Komm gerade in Zeiten zunehmender Arbeitslosenzahlen langfristig zu erhalten.

„Besonders jetzt ist es wichtig, erwerbslosen Personen beratend zur Seite zu stehen. Das Café Komm auch 2021 noch zu erhalten, ist daher der einzig sinnvolle Schritt“, sagt Christian Drummer-Leppert, sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Kreistag Wesel. „Dass das Land die Zahlungen im kommenden Jahr einstellt, ist nicht nur kurzsichtig, sondern auch ein Schlag ins Gesicht für all jene, die nun auf diese Hilfsangebote angewiesen sind.“

Die GRÜNEN sehen das Land eindeutig in der Verantwortung, die Beratungsstelle auch über 2020 hinaus zu finanzieren. „Wir müssen uns jedoch auch darauf einstellen, das Café Komm mit kommunalen Mitteln am Leben zu halten“, erläutert Drummer-Leppert.

Die erforderlichen Summen, sollen demnach durch die Städte Dinslaken und Voerde, sowie durch die Gemeinde Hünxe bereitgestellt werden. Der Politiker weiß zwar um die begrenzte finanzielle Ausstattung der Kommunen durch die Folgen der Corona-Krise, sieht aber den Erhalt des Arbeitslosenzentrums als wichtiges Zeichen der Solidarität. „Wir müssen gemeinsam dafür sorgen, dass Erwerbslose im Kreis Wesel nicht allein gelassen werden.

Autor:

Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm) aus Wesel

Webseite von Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm)
Grüne Kreistagsfraktion Wesel (Manfred Schramm) auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen