Arbeitslose

Beiträge zum Thema Arbeitslose

Wirtschaft
Neue Mitarbeiter bei den USK – gefördert nach § 16 i SGB II.

Perspektive für Langzeitarbeitslose
33 Klever haben dank des Teilhabechancengesetztes jetzt einen Job

Seit dem 1. Januar 2019 können Arbeitgeber über das neue Förderinstrument nach § 16 i SGB II (Teilhabechancengesetzes) Langzeitarbeitslosen eine neue Perspektive geben. Insgesamt wurden durch das Jobcenter der Stadt Kleve 33 Langzeitarbeitslose in eine Beschäftigung nach dem Teilhabechancengesetz vermittelt. Dabei sind die Branchen breit gefächert. Hausmeister, Bürokräfte, Küchenhilfen, Tierpfleger und Altenpflegehelfer sind nur einige der neuen Tätigkeitsbereiche. „Ich bin stolz auf alle...

  • Kleve
  • 21.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Arbeitslosenmeldung im "Selfie-Ident-Vefahren" wurde verlängert. Foto: Agentur für Arbeit

Selfie-Ident-Verfahren bei der AA verlängert
Arbeitslosenmeldung auch online möglich

Seit Mitte Juli können sich Kunden der Agenturen für Arbeit (AA) für ihre Arbeitslosmeldung auch online per App ausweisen. Damit wird die persönliche Vorsprache in der Arbeitsagentur ersetzt. Um einer Einladung, die ausschließlich zur Identitätsprüfung dient, entgegenzuwirken, appelliert die Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim, die App zeitnah nach der Arbeitslosmeldung zu nutzen.  Mülheim. Das sogenannte „Selfie-Ident-Verfahren“ ist bis zum Jahresende verlängert worden. Somit kann die...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
Wirtschaft
Die aktuellen Arbeitslosenzahlen liegen vor.

Sind wir schon über den Berg?
Arbeitsmarktentwicklung in Hagen: Herbstbelebung aktuell deutlicher als Corona

Anzeichen einer Herbstbelebung prägen den Arbeitsmarkt in der Stadt Hagen im September. Die Folgen von Corona gehen zurück. Die Zahl der Arbeitslosen sank um 310 oder 2,4 Prozent auf 12.524. Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,3 Punkte auf 12,3 Prozent. Auch der Vorjahresabstand ist etwas kleiner geworden, aber nach wie vor beträchtlich: Vor genau zwölf Monaten gab es an der Volme 2.085 Arbeitslose weniger, die Quote lag bei 10,4 Prozent. „Erstmals seit einem halben Jahr sinkt die...

  • Hagen
  • 30.09.20
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe

Um die Krise nach der Krise zu meistern
Ankurbelung der Wirtschaft

Das Thema Ankurbelung der Wirtschaft steht im Mittelpunkt einer CDU–Initiative für die nächste Ratssitzung der Gemeinde Hünxe am 17. Juni 2020. „Um die Krise nach der Krise zu meistern“, so CDU–Fraktionschef Dr. Michael Wefelnberg „ist es aus unserer Sicht angezeigt, dass auch unsere Kommune gestützt auf das Konjunkturpaket von Bundesregierung und Landesregierung tätig wird und notwendige Investitionen vorzieht.“ Zudem gebe es in dem Konjunkturpaket eine ganze Reihe von Fördermaßnahmen,...

  • Hünxe
  • 16.06.20
Politik

Land stellt Finanzierung ein: GRÜNE Kreistagsfraktion spricht sich für Erhalt der Beratungsstelle Café Komm aus

Das Arbeitslosenzentrum Café Komm hat sich über Jahre hinweg als eine wichtige Institution in Dinslaken aber auch dem gesamten Kreis Wesel erwiesen. Mit seinen Beratungsangeboten hat es dazu beigetragen, vielen Menschen aus schwierigen Lebenslagen herauszuhelfen. Nun steht die Beratungsstelle jedoch kurz vor dem Aus. Die Landesregierung entschloss sich dazu, die Zahlungen 2021 einzustellen und stellt das Arbeitslosenzentrum nun vor beträchtliche Finanzierungsprobleme. Die GRÜNE Kreistagfraktion...

  • Dinslaken
  • 25.05.20
Wirtschaft
Neun Gewebetreibende mussten ihre Läden schließen, fünf davon in Kamen und eines in Bergkamen. Foto: A. Gaebler

Kreisordnungsbehörde kontrolliert, ob Steuern und Sozialabgaben gezahlt wurden
Neun Gewerbe im Kreis Unna geschlossen

Steuererklärungen nicht abgegeben, Sozialversicherung für Angestellte nicht gezahlt oder Ordnungswidrigkeiten begangen – das alles kann das eigene Geschäft gefährden.  Neun Gewebetreibende mussten ihre Läden schließen, fünf davon in Kamen und eines in Bergkamen. Wer keine Steuern oder Sozialabgaben zahlt, schädigt alle und verschafft sich einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern. Das zu verfolgen, ist Aufgabe der Kreisordnungsbehörde.Sie ist zuständig für die kreisangehörigen Kommunen, außer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.05.20
Wirtschaft
Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im März: Die am 12. März erhobenen Daten zeigen die Situation am Arbeitsmarkt, bevor die Auswirkungen des Corona-Virus und die wirtschaftlichen Einschränkungen zum Tragen kamen.

Agentur für Arbeit Wesel informiert und gibt wichtige Tipps und Infos
Bei Unternehmen im Kreis Wesel steht Kurzarbeit im Fokus

Bei Unternehmen im Kreis Wesel und im Kreis Kleve steht Kurzarbeit im Fokus. Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im März:Die am 12. März erhobenen Daten zeigen die Situation am Arbeitsmarkt, bevor die Auswirkungen des Corona-Virus und die wirtschaftlichen Einschränkungen zum Tragen kamen. Das bedeutet, dass die Folgen für den Arbeitsmarkt erst ab dem nächsten Monat statistisch abbildbar seien. Bislang gäbe es über 2.200 Beratungsanfragen und rund 4.200 Anzeigen von...

  • Wesel
  • 03.04.20
Vereine + Ehrenamt
Ladenleiterin Thordis Klasinski-Tietze (l.) mit Diakoniewerk-Geschäftsführer Joachim Eumann und Betriebsleiter Jens Schmalenberg sowie der Abordnung der Kita Pusteblume.      Foto: Henschke

Der neue Diakonieladen an der Werdener Heckstraße wurde jetzt offiziell eröffnet
Kleine Goldkehlchen

Bei der offiziellen Eröffnung des Diakonieladens an der Werdener Heckstraße 31 strahlte Ladenleiterin Thordis Klasinski-Tietze mit Diakoniewerk-Geschäftsführer Joachim Eumann und Betriebsleiter Jens Schmalenberg um die Wette. Simone Findt von der nahegelegenen Kita Pusteblume hatte kleine Goldkehlchen mitgebracht, die wunderschön sangen und dafür begeisterten Beifall erhielten. Nicht nur können hier Menschen mit kleinem Geldbeutel kostengünstig tolle Sachen einkaufen. Auch können sich...

  • Essen-Werden
  • 05.03.20
Ratgeber

Möglichst gleiche Auslastung der Geschäftsstellen
Kunden aus Kalkar: Arbeitsagentur in Goch ist ab 1. März neue Anlaufstelle

Kalkar. Personen, die in 47546 Kalkar wohnen und arbeitslos sind oder sich arbeitsuchend melden möchten, werden ab 1. März in der Agentur für Arbeit Goch, Wiesenstraße 44, 47574 Goch, betreut. Bislang war die Geschäftsstelle in Kleve die Anlaufstelle. Hintergrund für den Wechsel ist eine möglichst gleiche Auslastung der vier Geschäftsstellen im Kreis Kleve. Die Änderung betrifft lediglich Kundinnen und Kunden der Arbeitsvermittlung, nicht der Berufsberatung oder des Bereichs...

  • Kalkar
  • 20.02.20
Politik
 Voller Zuversicht schaut der Oberbürgermeister voraus in das letzte Jahr seiner Amtszeit und die weitere Zukunft seiner Stadt und ist sicher: Dortmund wird weiter wachsen.
4 Bilder

Oberbürgermeister Ullrich Sierau stimmen die Stärken seiner Stadt optimistisch
"Gesamtpaket stimmt"

"In Dortmund stimmt das Gesamtpaket", sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau zum Start ins Neue Jahr, in dem er nicht noch einmal als Kandidat für den Chefposten im Rathaus antritt. Wenn er zurückblickt, erfreut ihn vor allem, "dass wir nun schon viele Jahre in Folge eine erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Stadt erleben. Wir konnten 2019 wieder zahlreiche gute Nachrichten vermelden – von den weiterhin steigenden Einwohnerzahlen über positive Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt bis hin zu...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
Politik

Arbeitsmarktentwicklung in Hagen im Dezember 2019
Arbeitslosigkeit steigt zum Jahresende - Beruhigung bei der Kurzarbeit

Der Arbeitsmarkt in der Stadt Hagen hat sich zum Jahresende wie erwartet ungünstigentwickelt. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Vormonatsvergleich um 201 auf 10.392. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich dementsprechend um 0,2 Punkte auf 10,4 Prozent. Vor zwölf Monaten waren es nur 9,1 Prozent. „Die Entwicklung ist wiezum Jahresende üblich, aber die regionalen Unterschiede sind nach wie vor groß und die Ausgangslage ist deutlich ungünstiger als vor einem Jahr. Insgesamt haben wir noch eine...

  • Hagen
  • 03.01.20
Politik
Die Steuereinnahmen steigen, aber auf der anderen Seite erhöhen sich die Ausgaben.  Archiv-Foto: Schmelzger
2 Bilder

Steuereinnahmen steigen, Ausgaben erhöhen sich
"Mehr Jobs, weniger Arbeitslose im Kreis Unna"

Die Steuerkraft ist für die Städte und Gemeinden stark gestiegen und zum ersten Mal seit Jahren haben alle zehn kreisangehörigen Kommunen mehr Geld zur Verfügung. Trotzdem bleibt der Kreis Unna strukturell unterfinanziert – und zudem steigen die Ausgaben. "Die Steuerquellen sprudeln, das ist bemerkenswert positiv und entlastet die Städte und Gemeinden", sagt Kreisdirektor und Kämmerer Mike-Sebastian Janke bei der Vorstellung der Etat-Eckdaten für 2020. "Die wirtschaftlichen Aussichten trüben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.09.19
Wirtschaft
Manuel Nemitz (links), einer der Geschäftsführer der Firma Cremer, mit Fabian Krings, Auszubildender zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
2 Bilder

Wie es gehen kann, zeigt ein Beispiel aus Heiligenhaus
Fachkräftesicherung durch betriebliche Einzelumschulung

Viele kleinere und größere Betriebe sind auf der Suche nach Fachkräften. Zahlreiche Arbeitslose suchen nach einem passenden Job, haben ohne eine entsprechende Ausbildung aber nur schlechte Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Eine betriebliche Einzelumschulung - finanziert durch die Agentur für Arbeit des Kreises Mettmann - kann in manchen Fällen die passende Lösung sein. Rund 100 Männer und Frauen im Kreis nehmen aktuell an solch einer Qualifizierungsmaßnahme teil - einer von ihnen ist Fabian...

  • Heiligenhaus
  • 22.08.19
Ratgeber
Während der Messe waren die Führungskräfte der Veranstalter auch an ihrem Stand ansprechbar. Uwe Weinand, Geschäftsführer Jobcenter Oberhausen, Anke Schürmann-Rupp, Geschäftsführerin Jobcenter/Sozialagentur Mülheim, Sven Lohberg, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Oberhausen, Peter M. Urselmann, Vorstandssprecher des Weiterbildungsforums Oberhausen-Mülheim
2 Bilder

Markt der Möglichkeiten für Arbeitssuchende

Die Weiterbildungsmesse im Technologiezentrum, TZU, in Oberhausen haben am 22.Mai rund 1.600 Menschen besucht. Die Messe war von morgens bis mittags für alle Interessierten geöffnet. Die Veranstalter, Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter Oberhausen sowie Jobcenter/Sozialagentur Mülheim hatten dazu auch 1500 ihrer Kunden aus Oberhausen und 400 aus Mülheim eingeladen. Sie konnten sich bei fast 30 teilnehmenden Weiterbildungsunternehmen über deren Fortbildungsangebote informieren und sich...

  • Oberhausen
  • 31.05.19
  • 2
Politik
Ratsmitglied Dr. Bernd Tenbensel

Linke & Piraten kritisieren: Dortmund kann nicht Schritt halten
Arbeitslosenquote über dem Durchschnitt des Ruhrgebiets

„Die Phase des Wachstums am deutschen Arbeitsmarkt kommt erfreulicherweise auch im Ruhrgebiet an. Leider kann Dortmund mit dieser Entwicklung nicht schritthalten“, so Dr. Bernd Tenbensel, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN. So sank die Arbeitslosenquote im Ruhrgebiet im Februar im Vergleich zum Vorjahr um 0,7 Punkte auf jetzt 9,3 Prozent. In Dortmund hingegen betrug die Arbeitslosenquote im Februar immer noch 10,2 Prozent (32.035 Menschen). Davon sind...

  • Dortmund-Ost
  • 08.03.19
Wirtschaft
Der Winter bringt nicht nur Schnee und Regen, sondern auch einen Anstieg der Arbeitslosen-Zahlen.

WINTER ALS URSACHE
Zahl der Arbeitslosen steigt im Januar

Im Kreis Unna steigt zum Start ins neue Jahr die Zahl der Menschen ohne Arbeit. Thomas Helm, Leiter der Agentur für Arbeit in Hamm, hat dafür eine Erklärung. Nach Angaben von Helm war der Anstieg vorhersehbar und das liege am Wetter. Regen, Schnee und Eis seien für Berufe wie Dachdecker, Garten- und Landschaftsbauer oder den Tiefbau schwierige Bedingungen, hinzu komme das schwächere Geschäft im Einzelhandel und der Gastronomie nach der Weihnachtszeit. Weiterer Grund für den "vorübergehenden...

  • Lünen
  • 01.02.19
Politik
Im Kreis Recklinghausen sind Ende 2018 mehr Menschen in Arbeit als im Vorjahr.

Mehr Menschen in Arbeit
Arbeitslosenquote verbleibt auf Tiefstand

Dorsten/Kreis Recklinghausen. Im Dezember zählte der Agenturbezirk Recklinghausen 27.561 arbeitslose Menschen und damit 309 weniger als im November und 3.577 weniger als im Dezember vor einem Jahr (-11,5 Prozent). In Dorsten sinkt die Arbeitslosenquote von 7,6 Prozent im Dezember 2017 auf 6,7 Prozent im Dezember 2018. Im Vergleich zum Vorjahr sind 340 Menschen weniger arbeitslos gemeldet (Insgesamt 2.663). Haltern meldet einen Rückgang von 123 Menschen und senkt die Arbeitslosenquote auf 3,5%...

  • Dorsten
  • 04.01.19
Ratgeber
Ralf Berensmeier (l.) gratuliert Michael Müller zur Bestellung als Geschäftsführer für weitere fünf Jahre.

Für weitere fünf Jahre
Michael Müller bleibt Geschäftsführer im Jobcenter Kreis Wesel

Die Trägerversammlung des Jobcenters Kreis Wesel hat im Rahmen seiner Sitzung am 08. November Michael Müller als Geschäftsführer für weitere fünf Jahre bestellt. Der 51-jährige ist in Remscheid-Lennep aufgewachsen. Heute lebt er in Wesel, ist verheiratet und Vater von 3 Kindern. Sein beruflicher Werdegang begann 1986 mit einer Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Solingen. Seit 2005 ist er im Jobcenter eingesetzt und wechselte Ende 2011 zum Kreis Wesel. Die Funktion des Geschäftsführers...

  • Wesel
  • 12.11.18
Ratgeber

Sommerloch lässt Arbeitslosigkeit weiter steigen: Rund 25.000 Arbeitslose in den Kreisen Wesel und Kleve

Insgesamt 25.070 Arbeitslose (15.569 davon im Kreis Wesel) waren im August in den Kreisen Wesel und Kleve bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern gemeldet. Das sind 452 Personen (1,8 Prozent) mehr als im Juli. Gegenüber dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 2.127 Personen (7,8 Prozent) niedriger. Die Arbeitslosenquote ist mit 6,1 Prozent gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozentpunkte gestiegen. Im Vorjahr lag sie um 0,6 Prozentpunkte höher (6,7 Prozent). Im Bereich der...

  • Wesel
  • 30.08.18
Politik
Die von Arbeitssuchenden gewünschten beziehungsweise aufgrund ihrer Qualifikationen naheliegenden Berufsfelder lassen sich als Ranking in einer Grafik darstellen. Man spricht in diesem Zusammenhang von den „berufsfachlichen Strukturen“ innerhalb der Gruppe der Arbeitslosen und der gemeldeten Arbeitsstellen.
2 Bilder

Markt bietet gute Perspektiven

Zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt der Agentur für Arbeit Mettmann im Juni 2018 "Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl der bei der Agentur für Arbeit Mettmann und dem Jobcenter ME-aktiv gemeldeten Arbeitslosen um acht Prozent zurückgegangen", so Karl Tymister. "Es konnten mehr Menschen wieder eine Arbeit aufnehmen, als sich nach einem Arbeitsplatzverlust arbeitslos gemeldet haben. Von der positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt profitieren am meisten die unter 25-Jährigen. So...

  • Velbert
  • 09.07.18
Politik
Pressebericht Nr. 641

Soziale Gerechtigkeit zur Phrase verkommen - soziale Sicherheit das Gebot des 21. Jahrhunderts

Agenda 2011-2012: Ziel aller Regierungen war, soziale Gerechtigkeit herzustellen. Seit 1969 wollten sie sparen, Haushalte konsolidieren, investieren, subventionieren und Schulden abbauen. Die Realität sieht anders aus. Hagen, 06.06.2018. Die Regierungen unter Brand, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel sind der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die für Wirtschaftswachstum unbegrenzte Schulden forderte und fordert. Sie haben in den letzten 48 Jahren 2.140 Mrd. Euro mehr ausgegeben, als der Staat...

  • Hagen
  • 06.06.18
Politik
Pressebericht Nr. 625

Deutschland ein Schuldenstaat mit 2.450 Milliarden Euro Schulden

Agenda 2011-2012: Die Staatsschulden Deutschlands liegen 2017 nach dem Statistischen Bundesamt bei rund 2.005 Milliarden Euro plus Schulden der Sozialversicherung in Höhe von 434 Mrd. Euro. Hagen, 22.02.2018. Die Schuldenobergrenze beträgt nach den Maastricht-Kriterien (60 % vom BIP) 1.885 Mrd. Euro. Demnach ist Deutschland, gemessen an rund 2.450 Mrd. Euro Schulden mit 569 Mrd. Euro überschuldet. Im Gegensatz dazu geben die europäische Statistik EUROSTAT und Statista, die größte private...

  • Hagen
  • 22.02.18
Überregionales
4 Bilder

Quote sinkt gegenüber 2017 um 8,4 Prozent: 25.800 Arbeitslose in den Kreisen Wesel und Kleve

Kreis Wesel. Mit 25.800 Arbeitslosen in den Kreisen Wesel und Kleve beginnt das Jahr auf dem Arbeitsmarkt im Januar 2018 - und somit mit dem üblichen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Das sind 1.133 Personen (4,6 Prozent) mehr als im Dezember. Gegenüber dem Vorjahr liegt die Arbeitslosigkeit um 2.373 Personen (8,4 Prozent) niedriger. Die Arbeitslosenquote lag mit 6,4 Prozent um 0,3 Prozentpunkte höher als im Dezember und um 0,6 Prozentpunkte niedriger als im Vorjahr. Arbeitslosenversicherung Im...

  • Wesel
  • 01.02.18
  • 1
Überregionales
Eine Erfolgsgeschichte scheint das ständig wachsende "Leineweber" zu werden. Zahlreiche Gäste schätzen das Angebot.
2 Bilder

Gastronomie „Leineweber“ erweitert das Angebot

Seit mehr als einem halben Jahr sind die Türen der Gastronomie „Leineweber“ an der Leineweberstrasse 65 nun geöffnet. Hinter dem Projekt steckt der Beschäftigungsförderer Pia. Mit dem Lokal sollen hauptsächlich Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge mit Interesse an Gastronomie der Einstieg in den Arbeitsmarkt ermöglicht werden. Seit Eröffnung wird das Angebot stetig ausgebaut. Nachdem „Mittagstisch“ und „Kaffee und Kuchen“ bietet die Gastronomie nun die „Blaue Stunde“ an. In den ehemaligen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.