Arbeitslosenzahlen

Beiträge zum Thema Arbeitslosenzahlen

Wirtschaft

Aktuelle Arbeits- und Ausbildungsmarktstatistik
Rückgang der Arbeitslosigkeit in der Ruhrstadt Mülheim! Unternehmen suchen händeringend nach Nachwuchs - Jugendliche sollten die Chancen nutzen!

Der Arbeitsmarkt in Mülheim • Arbeitslosenzahl: 6.833 (-165 / -2,4 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -795 / -10,4 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 7,9 % (-0,2 %-Punkte) „Der erfreuliche und gute Rückgang der Arbeitslosigkeit lässt im April die Arbeitslosenquote auf unter 8 % sinken. Im April haben alle Personengruppen von der guten Verfassung des Mülheimer Arbeitsmarktes profitieren können. Der Stellenbestand befindet sich aktuell fast wieder auf dem Niveau von der Zeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.05.22
Wirtschaft

Aktuelle Arbeits- und Ausbildungsmarktstatistik
Aktuelle Situation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt im April 2022

Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Oberhausen - Unternehmen suchen händeringend nach Nachwuchs - Jugendliche sollten die Chancen nutzen! Aktuelle Situation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt im April 2022 in Oberhausen und Mülheim an der Ruhr 1. Der Arbeitsmarkt in Oberhausen • Arbeitslosenzahl: 10.556 (+26 / +0,2 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -1.474 / -12,3 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 9,5 (unverändert) „Der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit in...

  • Oberhausen
  • 03.05.22
Wirtschaft

Der Arbeitsmarkt im März
Der Arbeitsmarkt im März – nahezu gleichbleibend gegenüber Februar

Eckwerte des Arbeitsmarktes • Arbeitslosenzahl im März: 30.266 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat: -19 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr: - 2.488 • Arbeitslosenquote im März: 11,7% • Arbeitslosenquote im Vormonat: 11,7% • Arbeitslosenquote im Vorjahr: 12,6% Arbeitsmarkt „Im März ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in Duisburg geringfügig gesunken, die gute Entwicklung der letzten Monate hat sich fortgesetzt, wenn auch etwas abgeschwächt. Die Auswirkungen der...

  • Duisburg
  • 04.04.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Lokaler Arbeitsmarkt befindet sich weiterhin in guter Verfassung – Entwicklungen und Auswirkungen aufgrund des Krieges in der Ukraine sind noch nicht abschätzbar

Der Arbeitsmarkt in Mülheim • Arbeitslosenzahl: 6.998 (-101 / -1,4 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -697 / -9,1 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 8,1 % (-0,1 %-Punkte) „Der Mülheimer Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin stabil. Derzeit können wir allerdings noch keine Einschätzung abgeben, wie sich der Krieg in der Ukraine auf den Arbeitsmarkt auswirken wird. Dies liegt unter anderem daran, dass sich bisher verständlicherweise nur vereinzelt geflüchtete Menschen aus der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.03.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktzahlen
Lokaler Arbeitsmarkt befindet sich weiterhin in guter Verfassung – Entwicklungen und Auswirkungen aufgrund des Krieges in der Ukraine sind noch nicht abschätzbar

Aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt im März 2022 in Oberhausen • Arbeitslosenzahl: 10.530 (-9 / -0,1 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -1.619 / -13,3 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 9,5 (unverändert) „Der Oberhausener Arbeitsmarkt befindet sich weiterhin in guter Verfassung. Derzeit können wir allerdings noch keine Einschätzung abgeben, wie sich der Krieg in der Ukraine auf den Arbeitsmarkt auswirken wird. Dies liegt unter anderem daran, dass sich bisher...

  • Oberhausen
  • 31.03.22
Wirtschaft

Der Arbeitsmarkt in Duisburg
Rückgang der Arbeitslosigkeit im Februar

Eckwerte des Arbeitsmarktes • Arbeitslosenzahl im Februar: 30.285 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat: -284 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr: - 2.906 • Arbeitslosenquote im Februar: 11,7% • Arbeitslosenquote im Vormonat: 11,8% • Arbeitslosenquote im Vorjahr: 12,8% Arbeitsmarkt „Im Februar ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in Duisburg gegenüber dem Vormonat gesunken. Es haben sich weniger Duisburgerinnen und Duisburger aus einer Beschäftigung heraus arbeitslosen melden...

  • Duisburg
  • 03.03.22
Wirtschaft

Arbeitsmarkt im Februar
Leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Mülheim

Der Arbeitsmarkt in Mülheim • Arbeitslosenzahl: 7.099 (+51 / +0,7 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -588 / -7,6 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 8,2 % (+0,1 %-Punkte) „Der Februar bringt einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit mit sich, so dass die Arbeitslosenquote nun 8,2 % beträgt. Dieser Anstieg ist für den Wintermonat Februar durchaus üblich – dennoch gibt es aktuell positive Signale“, erläutert Jürgen Koch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.22
Wirtschaft

Arbeitsmarkt im Februar
Arbeitslosigkeit in Oberhausen weiterhin auf historischem Tiefstand

Aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt im Februar 2022 in Oberhausen und Mülheim an der Ruhr Der Arbeitsmarkt in Oberhausen • Arbeitslosenzahl: 10.539 (-217 / -2,0 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -1.574 / -13,0 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 9,5 (-0,2 %-Punkte) „In Oberhausen verzeichnen wir einen für den Wintermonat Februar unüblichen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Die Arbeitslosenquote beträgt 9,5 %. Dies ist erneut ein historischer Tiefstand für den Monat Februar“,...

  • Oberhausen
  • 02.03.22
Politik
https://www.beispielklagen.de/bilder2/Arbeitslosenzahlen_Grundsicherung.jpg

alles nur Statistik
Über die Umverteilung in den Sozialkassen

Wie kann man Kindern erklären, dass Papa nicht mehr arbeitslos ist und es ihm doch nicht besser geht? Wie kann man erklären, warum immer weniger arbeitslos sind und die Armut immer größer wird? Ich hatte mich mal vor zwei Jahren mit meinen Enkeln diesem schwierigen Thema zugewandt. Zunächst brauchten wir einen Sandhaufen. Die eckigen Förmchen waren unsere Arbeitslosen. Um das Volumen deutlich zu reduzieren, wurde eine große Menge in runde Förmchen umgeschichtet. Zum besseren Verständnis für...

  • Iserlohn
  • 26.02.22
Wirtschaft

Aktuelle Zahlen zum Arbeitsmarkt
Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im Januar 2022

1. Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen • Arbeitslosenzahl im Januar: 18.676 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: +538 oder +3,0% • Arbeitslosenquote (Vormonatsvergleich): 14,2 Prozent (-0,5%-Punkte) „Im Januar ist ein Anstieg der Arbeitslosigkeit in Gelsenkirchen zu verzeichnen, da saisonbedingt zu Be-ginn eines Jahres die Zahlen der arbeitslosen Menschen ansteigen. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie diesen Effekt zusätzlich verstärkt...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.22
Wirtschaft
2 Bilder

Der Duisburger Arbeitsmart im Januar
Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar

Eckwerte des Arbeitsmarktes • Arbeitslosenzahl im Januar:   30.569 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vormonat: +571 • Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr:  - 2.645 • Arbeitslosenquote im Januar:  11,8% • Arbeitslosenquote im Vormonat:  11,6% • Arbeitslosenquote im Vorjahr:  12,8% Arbeitsmarkt „Im Januar ist ein leichter Anstieg der arbeitslosen Menschen in Duisburg gegenüber dem Vormonat zu verzeichnen, der durchaus saisontypisch ist. Ein Blick auf die Januar-Zahlen der...

  • Duisburg
  • 01.02.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Arbeitsmarkt trotzt der Pandemie

„Die aktuelle Entwicklung in der Ruhrstadt zeigt uns abermals: Der Mülheimer Arbeitsmarkt trotzt weiterhin der Corona-Pandemie. Saisonbedingt ist die Arbeitslosigkeit im Januar zwar um knapp 220 Personen und damit 3,3 Prozent gestiegen. Dieser Anstieg steht allerdings nicht in Zusammenhang mit der Pandemie. Zum Vergleich: Im Januar 2020, also vor Ausbruch des Corona-Virus, gab es mit einem Plus von 5,6 Prozent im Vormonatsvergleich einen sehr viel höheren Anstieg als aktuell“, erläutert Jürgen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Arbeitsmarkt trotzt der Pandemie – in Oberhausen bestes Januarergebnis seit Jahrzehnten!

„Die aktuelle Entwicklung zeigt uns abermals: Der Oberhausener Arbeitsmarkt trotzt weiterhin der Corona-Pandemie! Saisonbedingt ist die Arbeitslosigkeit im Januar zwar um knapp 180 Personen und damit 1,7 Prozent gestiegen. Dieser Anstieg steht allerdings nicht in Zusammenhang mit der Pandemie. Zum Vergleich: Im Januar 2020, also vor Ausbruch des Corona-Virus, gab es mit einem Plus von 3 Prozent im Vormonatsvergleich einen fast doppelt so hohen Anstieg wie aktuell. Wir haben einen neuen...

  • Oberhausen
  • 01.02.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktstatistik
Der Essener Arbeitsmarkt im Januar 2022

„Saisonbedingt ist im Januar auch in diesem Jahr ein leichter Anstieg der Arbeitslosenquote zu verzeichnen“, analysiert Andrea Demler den aktuellen Arbeitsmarktbericht. „Der Arbeitsmarkt ist weiter stabil. In den letzten zehn Jahren, also selbst vor Corona lag, mit Ausnahme von 2020, die Arbeitslosenquote in einem Januar noch nie so niedrig. Die schrittweise Erholung zeigt sich auch daran, dass uns die Arbeitgeber wieder mehr Stellen melden. Es ist schon einige Jahre her, dass Unternehmen in...

  • Essen
  • 01.02.22
Wirtschaft
Volker Riecke und Sandra Pawlas von der Agentur für Arbeit im Märkischen Kreis. Foto: Kira Muth

Bilanz der Agentur für Arbeit
Arbeitsmarkt von der Pandemie stark geprägt

„Der Arbeitsmarkt war auch in 2021 noch immer stark durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt, hat sich insgesamt aber robust gezeigt: Die Arbeitslosenzahlen sind wieder zurückgegangen, die Stellenmeldungen stark angestiegen“, so fasst Sandra Pawlas, Chefin der Iserlohner Arbeitsagentur, die Entwicklung am Arbeitsmarkt für 2021 zusammen. Im gemeinsamen Jahresrückblick ziehen Sandra Pawlas und Volker Riecke Bilanz zur Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in 2021.  Seit Beginn des Jahres ist...

  • Iserlohn
  • 06.01.22
  • 2
Wirtschaft

Aktuelle Arbeitsmarktstatistik
Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Dezember

Der Arbeitsmarkt in Mülheim • Arbeitslosenzahl: 6.823 (-24 / -0,4 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -506 / -6,9 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 7,9 % (unverändert) „Der leichte Rückgang der Arbeitslosigkeit in Mülheim hat die Arbeitslosenquote im Dezember nicht verändert. Sie beträgt weiterhin 7,9 Prozent. Die sich seit einigen Wochen zunehmend verschärfende pandemische Lage und die damit einhergehenden Einschränkungen für Unternehmen zeigen nun ihre Wirkung auf die uns...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.22
Wirtschaft

Aktuelle Arbeitsmarktstatistik
Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Dezember

Der Arbeitsmarkt in Oberhausen • Arbeitslosenzahl: 10.578 (-117 / -1,1 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -1.155 / -9,8 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 9,6 (-0,1 %-Punkte) „Durch den erneuten Rückgang der Arbeitslosigkeit in Oberhausen ist die Arbeitslosenquote auf 9,6 % gesunken. Der Rückgang an arbeitslosen Personen zum Vormonat um 1,1 % ist angesichts der aktuellen pandemischen Lage als positiv zu bewerten. In den vergangenen Jahren gab es von November auf Dezember in...

  • Oberhausen
  • 04.01.22
Wirtschaft

Arbeitsmarktbericht
Der Essener Arbeitsmarkt im Dezember 2021

Der Essener Arbeitsmarkt im Dezember 2021 • Arbeitslosenzahl: 30.107 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: +29 oder +0,1% • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -3.146 oder -9,5% • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 9,9 % (keine Veränderung) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB III: 1,7% (Vorjahr: 2,6%) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB II: 7,4% (Vorjahr: 7,6%) „Die Dezemberzahlen zeigen erneut, dass der Arbeitsmarkt stabil ist. Die Arbeitslosenquote liegt...

  • Essen
  • 04.01.22
Politik
Die Novembezahlen im Jahresvergleich.

Arbeitslosigkeit auch im November rückläufig
Barbara Ossyra: ""Wie sich die Situation (...) entwickelt, hängt vom weiteren Pandemiegeschehen ab."

Es gibt doch nicht nur schlechte Nachrichten in diesen Tagen. Der Arbeitsmarkt holt kontinuierlich auf, was im November zu einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit geführt hat. Dieser fällt laut Mitteilung der Arbeitsagentur Wesel stärker aus als in den letzten Jahren. Insbesondere Menschen unter 25 Jahren profitieren von der Erholung des Arbeitsmarktes in den Kreisen Wesel und Kleve. Ihre Zahl liegt überproportional unter den Werten des Vorjahres. "Wie sich die Situation in den nächsten...

  • Wesel
  • 30.11.21
Wirtschaft

Arbeitsmarkt
Der Arbeitsmarkt im September in Mülheim

• Arbeitslosenzahl: 7.053 (-294 / -4,0 %) • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -603 / -7,9 % • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 8,1 % (-0,4 %-Punkte) „Auch im September ist die Arbeitslosigkeit in der Ruhrstadt gesunken. Dieser Rückgang ist durchaus saisonüblich, allerdings in diesem Jahr mit einem Minus von 4,0 % höher als in den beiden Vorjahren und annähernd so gut wie im September 2018,“ resümiert Gabriele Sowa, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.21
Wirtschaft

Arbeitsmarktbericht September
Der Essener Arbeitsmarkt im September 2021

Der Essener Arbeitsmarkt im September 2021 • Arbeitslosenzahl: 31.597 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: -949 oder -2,9% • Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -3.360 oder -9,6% • Arbeitslosenquote (gegenüber Vormonat): 10,4 % (-0,3 Prozentpunkte) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB III: 2,1% (Vorjahr: 3,3%) • Arbeitslosenquote der unter 25-Jährigen - SGB II: 7,0% (Vorjahr: 7,5%) „Es geht voran“, zieht Stephanie Herrmann, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit...

  • Essen
  • 30.09.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im August

Der Ausbildungsmarkt in Mülheim • Unversorgte Bewerber/innen: 177 (-17 oder -8,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 383 (-2 oder -0,5 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 2,16 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 933 Bewer-ber/innen für Berufsausbildungsstellen (+0,2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden dem Arbeitgeber-Service insgesamt 1.066 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
Wirtschaft

Statistik zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Der Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im August

Der Ausbildungsmarkt in Oberhausen • Unversorgte Bewerber/innen: 434 (-46 oder -9,6 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Ausbildungsstellen: 307 (+14 oder +4,8 % zum Vorjahr) • Unbesetzte Berufsausbildungsstellen je Bewerber/in: 0,71 Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich 1.646 Bewer-ber/innen für Berufsausbildungsstellen (-2,3 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Im gleichen Zeitraum wurden insgesamt 1.129 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das ent-spricht einem Rückgang...

  • Oberhausen
  • 31.08.21
Wirtschaft

Arbeits- und Ausbildungsmarkt Juni 2021
Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen im Juni 2021

Der Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen und Bottrop im Juni 2021 Der Arbeitsmarkt in Gelsenkirchen • Arbeitslosenzahl im Juni: 19.481 • Arbeitslosenzahl im Vormonatsvergleich: -80 oder - 0,4% • Arbeitslosenquote (Vormonatsvergleich): 14,8 Prozent (keine Veränderung) zum Vormonat) Der Ausbildungsmarkt in Gelsenkirchen • Gemeldete Bewerber im Juni: 1.655 • Im Vergleich zum Vorjahr: -177(-9,7%) • Gemeldete Berufsausbildungsstellen im Juni: 1.169 • Im Vergleich zum Vorjahr: +58 (+5,2%) •...

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.