Depner und Kuhlmann überzeugen

Niels Depner (1973) vom SuS 09 Dinslaken präsentierte sich bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften in Leverkusen in überzeugender Frühform. Auch wenn am Ende nur zwei gültige Versuche auf dem Papier standen, ließ er fast die gesamte Konkurrenz hinter sich. Mit einer Weite von 14,00 m im Kugelstoß der Männer holte er sich die Vizemeisterschaft. Nur der als Favorit an den Start gegangene Jan Josef Jeuschede (1993) vom TSV Bayer Leverkusen war mit einer Weite von 17,96 m nicht zu schlagen. Ebenfalls eine gute Weite erzielte Markus Kuhlmann (1972). Er belegte mit 12,25 m den achten Rang. 

Autor:

Petra Schlinkert aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen