Logbuch: Obama vs. Osama.

Mittlerweile schon.
  • Mittlerweile schon.
  • Foto: Quelle: http://www.flickr.com/photos/bensutherland/252245492/
  • hochgeladen von Oliver Peters

Fakten, Fakten, Fakten.

- Gerüchte besagen, dass Obama den Anschlag auf Osama live am Bildschirm mitverfolgt hat. Noch mehr Gerüchte besagen, dass er bloß ein Trailer für den nächsten Michael Bay Streifen sah
- Es sind während des Angriffs keinerlei Amerikaner zu Schaden gekommen. Dies gelang, indem man kurz vor dem Einsatz die Hubschrauberpiloten mit Einheimischen ersetzte
- Damit Obama mehr von dem Geschehen am Monitor mitverfolgen konnte, wurde der Einsatz einfach von der üblichen Osama-Unterschlupfhöhle in ein geeignetes Domizil verlegt. Bessere Lichtverhältnisse für Aufnahmen waren somit gegeben
- Andere Gerüchte besagen, dass sich Osama dieses millionenschwere Anwesen nur aufgrund seiner 19 Kinder und den entsprechenden Kindergeldeinnahmen leisten konnte
- Die Mission trug den Namen "Geronimo" - Skull & Bones Verschwörungstheoretiker bekommen somit neues Futter. Wahrscheinlich wurde der Name aber aufgrund der Dauer (Geronimo=ursprünglich Gokhlayeh="Der Gähnene") ausgewählt

---
Nachtrag: Lustigerweise habe ich auch mindestens einmal die Namen vertauscht. Danke für den Hinweis!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen