400 Euro erlaufen
Angehende Kinderpfleger des BK Dinslaken liefen für das Friedensdorf

Die Oberstufen-Klassen des Bildungsganges „Staatlich geprüfte Kinderpfleger“ des Berufskollegs Dinslaken im Friedensdorf International bei der Spendenübergabe.
  • Die Oberstufen-Klassen des Bildungsganges „Staatlich geprüfte Kinderpfleger“ des Berufskollegs Dinslaken im Friedensdorf International bei der Spendenübergabe.
  • Foto: Berufskolleg Dinslaken
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Die Oberstufen-Klassen des Bildungsganges „Staatlich geprüfte Kinderpfleger“ des Berufskollegs Dinslaken absolvierten unter Leitung von Bildungsgangleiterin und Sportlehrerin Tina Maren Jostes im Fach Sport/Gesundheitsförderung einen Spendenlauf für das Friedensdorf International. Unter dem Namen „Gesundheitslauf“ liefen die beiden Kinderpflege-Klassen eine Gesamtstrecke von 58 km.

Die sportlichen Auszubildenden und einige Lehrer unterstützten diesen Sportgeist und das soziale Engagement mit Spenden in Höhe von insgesamt 400 Euro zu Gunsten des Friedensdorfes International in Oberhausen.Die Spendensumme wurde von den bewegungsbegeisterten Läuferinnen und Läufern am 30. Oktober 2019 im Rahmen einer Unterrichtsfahrt dem Friedensdorf International überreicht. Hier haben die Mitarbeiterinnen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Friedensdorfs, Natalie Broll und Vivian Hagedorn, den Schüler einen Einblick in das Leben der Kinder im „Dorf“ ermöglicht und sie durch das Friedensdorf mit all seinen Räumlichkeiten geführt. Dieser Besuch war für die Oberstufenschüler der Kinderpflege ein intensives Erlebnis.

Positives und emotionales Resümee

Auf die Frage nach den Eindrücken, die bei dem Besuch und der Auseinandersetzung mit der Arbeit des Friedensdorfs entstanden sind, reflektierten die angehenden Kinderpfleger unter anderem folgendes:„Es war ein schöner Einblick sowas zu erleben, aber trotz allem sehr emotional.“

„Die Kinder mit ihren Verletzungen und Prothesen zu sehen, war sehr krass und belastend.“ Hierzu erläuterte Frau Broll, dass es den Kindern gut gehe und ihnen hier in Deutschland ja geholfen werde.
„Ich fand den Besuch insgesamt sehr gut,“ meinte eine andere Schülerin. „… auch dass ein neues Gebäude mit OP-Bereich gebaut wird und kleinere Operationen dann vor Ort durchgeführt werden können, ist eine tolle Sache, und unsere kleine Spende trägt ein Stückchen dazu bei.“
Resümierend positiv kann die Bildungsgangleiterin der Berufsfachschule für Kinderpflege, Tina Maren Jostes, auf das Engagement und die Motivation, für einen guten Zweck zu sammeln, blicken. „Mich hat der Ehrgeiz vieler Schüler, die sich wirklich engagiert haben, wirklich beeindruckt. Danke für diesen tollen Tag.“ Es ist schön, wenn der Berufswunsch dann tatsächlich auch von Herzen kommt und angehende Kinderpfleger sich so toll für Kinder engagieren.  Dieses nachhaltige Projekt der Kinderpflegeklassen wird für alle in emotional bewegender Erinnerung bleiben. Und wer weiß…, das Friedensdorf stellt auch Kinderpfleger ein, vielleicht finden ja im nächsten Jahr auch einzelne Kinderpfleger eine Arbeitsstelle im Friedensdorf International.“

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.