MGV Eintr. Spellen Prinzenpaar Voerde in der Session 2019/20
Wenn dat Trömmelche jeht

Das ist das Prinzenpaar in Spellen für die Session 2019 / 2020: Prinzessin Leandra I. und Prinz Rene I.
8Bilder
  • Das ist das Prinzenpaar in Spellen für die Session 2019 / 2020: Prinzessin Leandra I. und Prinz Rene I.
  • hochgeladen von Heinz Haas

Männergesangverein, Karneval und Jugend. Geht das? In Spellen passt das wunderbar zusammen.
Der Männergesangverein „Eintracht Spellen“ hatte zu seinem alljährlichen Kameradschaftsabend eingeladen. Eingebettet in das Programm war auch die Inthronisierung des neuen Spellener Prinzenpaares für die Session 2019 / 2020. Gerammelt voll war der Saal im Vereinshaus des MGV, der Gaststätte Wessel. Es schien so, als ob sich halb Spellen an diesem Abend dort versammelt hätte. Peter Anton Becker, Vorsitzender des MGV und Sitzungspräsident in Personalunion nahm’s mit Humor: „Das freut uns, dass ihr so zahlreich erschienen seid. Rückt alle etwas enger zusammen, dann kann auch besser geschunkelt werden."
Zunächst stand die Ehrung der verdienten, langjährigen Jubilare auf dem Programm. Dann zeigte der Chor unter der Leitung von Michaela Klemm, das auch aus Männerkehlen zarte und feine Töne entspringen können. Nach einer kurzen, musikalisch untermalten Pause, dann der Höhepunkt der Veranstaltung: die Verabschiedung des alten Prinzenpaares und die Proklamation des neuen Prinzenpaares und der Start in die Session 2019/20. Zunächst dankten Prinz Kevin und seine Prinzessin für die tolle Unterstützung in der abgelaufenen Session. „Es waren wunderschöne Abende, auch und vor allen Dingen mit den befreundeten Karnevalsvereinen aus Dinslaken.“ zog Kevin I. ein positives Fazit.

Kleines Mißgeschick

Unter den Klängen des kölschen Karnevalsliedes „Und wenn dat Trömmelche jeht .. „ marschierte dann das neue Prinzenpaar und die Gefolgschaft in den Saal ein. Doch oh je, das Prinzenpaar erschien ja fast in Zivil. Was war das denn? Sitzungspräsident Becker klärte auf: „Leider ist das bestellte Ornat nicht rechtzeitig eingetroffen, aber bis Aschermittwoch wird es wohl hier sein.“ schmunzelte und beruhigte er die Spellener Jecken. Das tat der Stimmung absolut keinen Abbruch. Dann stellte Becker das neue Prinzenpaar vor: Prinz Rene I. und seine Prinzessin Leandra I. Es ist eines der jüngsten Prinzenpaare. Leandra I. ist zarte 21 Jahre jung und Prinzgemahl Rene I. ist mit 26 Jahren auch nicht viel älter. Beide geben als Hobby „Karneval feiern“ an. Unterschiede sind: sein Herz schlägt für Blau und Weiß, während sie lieber das Dorfleben genießt „Und bei jedem Anlass dabei sein möchte!“, und erstaunlich: gerne an Autos rumschraubt. Sitzungspräsident kündigte sodann die Inthronisierungsrede mit den Worten an: „Nun spitzt die Ohren und lauscht den Worten des neuen Prinzenpaares.“ Prinz Rene I. verkündete zunächst das Motto: „Mit uns im „Eintracht“ – Jubeljahr, bebt ganz Voerde, ist doch klar!“ Angelehnt ist das Motto an das 100jährige Bestehen des MGV. Prinzessin Leandra I. trug u.a. vor: „Eins können wir euch sagen, es wird laut, nicht nur an Feiertagen. Ob Zelt, ob Saal, das ist egal, wir feiern unseren Karneval.“ Und Prinz Rene I. folgte: „Mit uns natürlich und obendrein, auch mit dem Männergesangverein! Der Eintracht Spellen sei herzlich gedankt, wir hätten sonst nie diesen Ruhm erlangt!“ Gemeinsam beendeten sie zusammen den Vortrag: „So, das wär’s erst mal von hier; Spellen helau! .. Und Schalke 04!“

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.