Dinslaken Helau – 60 Jahre DKV: Dinslakener Karnevalsverein Blau-Weiß feiert Geburtstag und stellt (Kinder-)Prinzenpaare

Anzeige
Das Kinderprinzenpaar 2018 / 19
 
Das Jubiläumsprinzenpaar des DKV Blau Weiss für die Session 2018/19.

Die Tage werden kürzer. Das Laub fällt von den Bäumen. Dann verabschiedet sich der Sommer und es kommt langsam, aber sicher ….

nein, nicht nur der Herbst, auch die Karnevalisten läuten die „Fünfte Jahreszeit“ ein. So geschehen in den Redaktionsräumen des Pressehauses. Das Dinslakener Kinderprinzenpaar und ihre großen Vorbilder gaben sich, natürlich noch im „Räuberzivil“, die Ehre und stellten sich und ihr jeweiliges Motto etwas näher vor.
In der Session 2018/19 hat einer der ältesten Dinslakener Karnevalsvereine Jubiläum. Der Dinslakener Karnevalsverein Blau-Weiß e.V. wurde am 11.11.1958 gegründet. Grund genug, das nunmehr 60jährige Bestehen in dieser Session besonders groß und ausgelassen zu feiern.
Der Verein stellt also traditionell wieder das Dinslakener Stadtkinderprinzenpaar, und zudem auch in dieser Session das DKV-Jubiläums-Prinzenpaar. Die 10jährige Lina und der 13jährige Kenny haben sozusagen den Karneval mit der Muttermilch aufgesogen. Beide sind durch die Eltern und Freunde zum Karneval gekommen. Und beide eint die Lust und der Spaß am Tanz. Außer dem Karneval interessiert sich Kenny I. noch für Fussball. Natürlich hat er auch ein Idol: CR7, also Christiano Ronaldo. Seltsamerweise schießt Kenny aber keine Tore sondern versucht sie zu verhindern. „Ich bin Torwart.“ ist seine Antwort auf die Frage nach seiner Position, wenn er Fußball spielt.
Begleitet wird das Kinderprinzenpaar von den Paginnen Sarah und Lizz. Den vieren zur Seite steht die ständige Begleitung des Prinzenpaares und 2. Vorsitzende des DKV, Claudia Bodstein. 20 Auftritte hat das Paar in dieser Session zu bewältigen. Und ganz klar, dass bei den Hobbies der vier das Tanzen mit zum Programm gehört. „Wir werden auf der Bühne etwas singen und natürlich tanzen.“ sagt die künftige Prinzessin Lina I.. Getreu dem Motto des Jugendkarnevals: „Die Herzen voller Karneval, tanzen wir jetzt überall“. Mögen sie viel Spaß entfachen und reichlich gute Laune verbreiten und viel Unterstützung erfahren.

In der 3. Generation Prinz

Durch und durch karnevalistisch ist das Jubiläums-Prinzenpaar für die Session 2018/19. Jörg II. und Madeleine I. Dementsprechend auch ihr Motto: „Die dritte Generation ist da, wir jumpen jetzt als Prinzenpaar“. Der Bankangestellte Jörg Brill erklärt: „Nach Opa Hermann und Papa Christoph werde ich jetzt der dritte Prinz in unserer Familie.“ Denn sein Großvater Hermann Janßen, der auch Mitbegründer des Vereins war, hatte schon das närrische Zepter in der Hand, bevor dessen Tochter Christel Brill mit ihrem Mann die Narren in der 44. Session regierte. Für Sohn Jörg war klar, dass nur seine Prinzessin aus dem wirklichen Leben in der Session an seiner Seite sein würde: Ehefrau Madeleine, mit der er mit den Zwillingen Adriana und Ela (bald 3 Jahre) schon für den Nachwuchs in der vierten Generation gesorgt hat. Besonders karnevalistisch ist die Art und Weise, wie Jörg II. und Madeleine I. zum Prinzenpaar wurden. „Das war vor zwei Jahren auf der Prunksitzung. In einer fröhlichen Laune haben wir mit unseren jetzigen Pagen Katja Hochstein und Sascha Quint geflachst, dass wir das mal machen möchten,“ lacht der nächste Prinz des DKV Jörg II. Und Madeleine ergänzt: „Nun ist es wahr geworden, und wir freuen uns riesig auf die Session.“ Jörg Brill erklärt dann auch, was es mit der Erwähnung des Jumpens im Motto auf sich hat: „Ich habe mit einem Freund das Jumpingteam des DKV gegründet und viele Jahre mit meiner Schwester Ann-Kathrin trainiert. Jumpstyle ist eine Kombination aus Springen und Tanzen, kostet Energie und verursacht massig Spaß, wenn die Choreographie stimmt“.

Bis März 2019 ist Karneval

Madeleine bestätigt das gern, hat sie doch selbst einige Zeit in dieser jungen Truppe mitgetanzt, bevor sich der Nachwuchs ankündigte. Deshalb wird auch diese erfolgreiche Formation „The Jumpingteam“ , die schon viele Vereine begeisterte, ebenso in der Begleitung der Prinzencrew zu finden sein, wie die Blau-Weissen Sterne des Vereins, die als erfolgreiche Tanzgarde über Dinslaken hinaus bekannt sind. „Es wird zwar nicht immer aus Zeitgründen funktionieren, dass uns beide Gruppen gleichzeitig begleiten, aber wir werden es versuchen“, verspricht das Jubiläums-Prinzenpaar.
30 – 40 Termine stehen in dieser langen Session an. „Das knubbelt sich in diesem Jahr nicht so, denn erst im März 2019 ist die fünfte Jahreszeit Schnee von gestern.“ meint schmunzelnd der Vereinsvorsitzende vom Dinslakener Karnevalsverein Blau Weiss e.V., Christoph Brill.
Kartenvorverkauf:
Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Bei der Geschäftsführerin des Vereins, Birgit Kerschel, können für die nachfolgenden Veranstaltungen die Eintrittskarten bestellt werden unter Tel. 0152-56137557, oder per Mail an gst.dkv-blau-weiss@t-online.de
Freitag, 9. November 2018 Hoppeditzerwachen mit Prinzenproklamation
Samstag, 16. Februar 2019 Prunksitzung
Sonntag, 24. Februar Kindersitzung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.