Alkoholfahrt
Betrunkener Autofahrer lässt schwerverletzte Radfahrerin liegen

Symbolbild

Hervest. Gestern (30. Oktober) gegen 20:40 Uhr wurde eine 60-jährige Dorstenerin auf ihrem Fahrrad auf der Halterner Straße von einem zunächst unbekannten Pkw angefahren und auf das Fahrzeug aufgeladen.

Die Radfahrerin wollte die Halterner Straße an einer Fußgängerampel mit ihrem Fahrrad überqueren. Der Pkw Fahrer verlangsamte seine Fahrt, fuhr dann aber weiter, ohne sich um die schwerverletzte Frau zu kümmern. Die Verletzungen wurden im Krankenhaus behandelt.

Noch während der Unfallaufnahme erschien ein 23-Jähriger aus Dorsten auf der Polizeiwache und erklärte, der Fahrer des Pkw gewesen zu sein.

Daraufhin konnte der Unfallwagen in der Nähe mit entsprechenden Unfallschäden gefunden werden. Da der Verdacht bestand, dass der Dorstener Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 3.200 Euro.

Quelle: ots

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen