E-Auto landet im Graben
Feuerwehr kontrolliert Batterie

Am Samstagmorgen wurden die Löschzüge Schermbeck und Altschermbeck um 4.45 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Person eingeklemmt" zum Worthuesweg alarmiert.
  • Am Samstagmorgen wurden die Löschzüge Schermbeck und Altschermbeck um 4.45 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Person eingeklemmt" zum Worthuesweg alarmiert.
  • Foto: Feuerwehr Schermbeck
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Samstagmorgen, 23. Oktober 2021, wurden die Löschzüge Schermbeck und Altschermbeck um 4.45 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Person eingeklemmt" zum Worthuesweg alarmiert.

Vor Ort ist ein Elektrofahrzeug von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht. Das Fahrzeug löste daraufhin einen E-Call (Emergency Call – ein automatischer Notruf) aus.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Person bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit. Die Einsatzkräfte klemmten die Batterie des Fahrzeuges ab und kontrollierten es mit der Wärmebildkamera. Hierbei wurde keine Feststellung gemacht, weshalb die Einsatzstelle an die Polizei übergeben wurde.

Für die beiden Löschzüge endete der Einsatz um 5.33 Uhr.

Quelle: Feuerwehr Schermbeck

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen