Maler Hanns-Hubertus Graf von Merveldt
Jubiläums-Kunstausstellung im Schloss Lembeck feierlich eröffnet

Ferdinand Graf von Merveldt begrüßte die Gäste auf seinem Schloss und eröffnete die Ausstellung.
4Bilder
  • Ferdinand Graf von Merveldt begrüßte die Gäste auf seinem Schloss und eröffnete die Ausstellung.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am 6. Oktober jährte sich der Todestag des entfernt verwandten Onkels, des Malers Hanns-Hubertus Graf von Merveldt (HHM) zum 50. Mal. Sein Onkel, Paul Graf von Merveldt, der die gleiche künstlerische Passion teilte, starb am 15.März 1929, also vor 90 Jahren.

Aus diesen beiden Anlässen gestaltete die Familie von Merveldt, die hier seit 1973 beheimatete Dauerausstellung für Hanns-Hubertus Graf von Merveldt jetzt für beide Maler mit Hilfe der Kunsthistorikerin und Kuratorin Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer neu.

Am Dienstag, 8. Oktober 2019 um 15.00 Uhr, wurde diese Ausstellung neu eröffnet. Für den bekannteren Neffen Hanns-Hubertus Graf von Merveldt wurde das Thema "Sehnsucht nach dem mediterranen Klang" ausgewählt. Die Festansprache hielt der ehemalige Museumspädagoge der Hamburger Kunsthalle,Gründungs- und Vorstandsmitglied im Forum für Künstlernachlässe, Thomas Sello, der den Maler Hanns-Hubertus Graf von Merveldt noch persönlich kennenlernte.

Text und Fotos: Bludau

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.