MITte zeigt Gärten
Privatleute präsentieren ihre kleinen Paradiese

Das Bild zeigt einen Willkommensgruß an einem der geöffneten Gärten.
  • Das Bild zeigt einen Willkommensgruß an einem der geöffneten Gärten.
  • Foto: Stadtteilbüro
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Im Projekt „MITte zeigt Gärten“ öffnen Privatleute im Bereich des Stadterneuerungsprogramms „Wir machen MITte“ (Altstadt sowie Teile der Hardt und der Feldmark) ihre privaten Gärten für interessierte Gäste.

Der „MITte zeigt Gärten“-Tag findet in diesem Jahr am 16. Juni (Sonntag, 11 bis 18 Uhr) statt. Bereits aus den letzten Jahren bekannte aber auch ganz neue Gärten sind an diesem Tag für Neugierige zugänglich, um zu zeigen was bei ihnen blüht und gedeiht.

Wer mit seinem Garten in diesem Jahr noch teilnehmen möchten, meldet sich schnellstmöglich im Stadtteilbüro unter Tel.: 02362/214054-0 oder per E-Mail unter info@wirmachenmitte.de.

Die Liste der Teilnehmer wird rechtzeitig veröffentlicht. Weitere Infos im Stadtteilbüro, Gahlener Straße 9, sowie im Internet auf wirmachenmitte.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen