Alles zum Thema Gartenfreunde

Beiträge zum Thema Gartenfreunde

Natur + Garten
Das Bild zeigt einen Willkommensgruß an einem der geöffneten Gärten.

MITte zeigt Gärten
Privatleute präsentieren ihre kleinen Paradiese

Im Projekt „MITte zeigt Gärten“ öffnen Privatleute im Bereich des Stadterneuerungsprogramms „Wir machen MITte“ (Altstadt sowie Teile der Hardt und der Feldmark) ihre privaten Gärten für interessierte Gäste. Der „MITte zeigt Gärten“-Tag findet in diesem Jahr am 16. Juni (Sonntag, 11 bis 18 Uhr) statt. Bereits aus den letzten Jahren bekannte aber auch ganz neue Gärten sind an diesem Tag für Neugierige zugänglich, um zu zeigen was bei ihnen blüht und gedeiht. Wer mit seinem Garten in...

  • Dorsten
  • 17.05.19
Natur + Garten
Am Samstag, 16. März, um 10 Uhr findet eine Baumschnittveranstaltung in der Kleingartenanlage Sonnenberg statt.

Tipps für die Gartenpflege
Gegen Wildwuchs: Informative Veranstaltung zum Thema "Baumschnitt" in der Kleingartenanlage Sonnenberg

Der Baum wächst in alle Himmelsrichtungen, die Hecke im Garten ist am wuchern und Gartenbesitzer ist bei diesen Wildwuchs der Natur heillos überfordert. Das muss aber nicht sein, denn am Samstag, 16. März, gibt es informative Tipps von Fachmännern zum Thema "Baumschnitt". In der Kleingartenanlage Sonnenberg in Hagen findet am 16. März um 10 Uhr  eine Baumschnittveranstaltung statt. Interessierte Gartenfreunde oder auch botanische Anfänger können bei dieser Infoveranstaltung  Fragen stellen....

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Überregionales
Der Erste Beigeordnete, Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters eine Reisegruppe der Gartenfreunde aus Belarus (Weißrussland) in Empfang. Foto: Stadt Bergkamen

Bergkamen: Besuch der Gartenfreunde aus Belarus

Vergangenen Freitag, 5. Oktober, nahm der Erste Beigeordnete, Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters eine Reisegruppe der Gartenfreunde aus Belarus (Weißrussland) in Empfang. Bergkamen. Organisiert wurde das Treffen über den Landesverband Westfalen und Lippe der Kleingärtner e.V. in Verbindung mit dem Bezirksverband Hamm-Kreis Unna. Der Empfang im Ratstrakt war einer von vielen schönen Programmpunkten, den die Reisegruppe in der Zeit vom 30. September bis zum 6. Oktober auf dem Reiseplan...

  • Kamen
  • 07.10.18
Natur + Garten
Die Alpener können sich jetzt schon auf das kommende Gartenjahr freuen. Dann bekommen sie wahre Schmuckstücke zu sehen.

Alpener Gartenbesitzer öffnen ihre blühenden Kleinode

Alpen. Im Juni nächsten Jahres werden Gartenbesitzer aus Alpen ihre blühenden Kleinode für interessierte Besucher öffnen. Vor kurzem trafen sich Gartenbesitzer zu einer ersten Besprechung. Bereits jetzt stehen schon acht unterschiedliche Gärten fest, die am 30. Juni 2019 zum ersten Mal ihre Gärten für Besucher öffnen werden. Es gibt keine Vorgaben seitens der Gemeinde bei der Gartengröße oder dem Aussehen. Gerne können sich noch weitere Gartenbesitzer, aber auch Gärtnereien oder ähnliche...

  • Xanten
  • 18.09.18
  •  1
Kultur
Josef Ilting und Conrad Schlimm sind stolz auf die neue Attraktion am Ende des Dingerkus-Gartens.
Foto: Gohl
2 Bilder

„Ein herrlicher Sitzplatz“

Beim Sommerfest im Dingerkus-Garten wurde der neue Pavillon bestaunt Eine grüne Laube soll es werden. Der Bau ist ringsum mit Spalieren versehen, an denen bald Pflanzen hochranken können. Beim offenen Sommergarten war im hinteren Teil des Dingerkus-Gartens ein neuer Pavillon zu bewundern. Erst musste ein wenig gerodet, der Hang abgefangen und eine Unterkonstruktion erstellt werden. Die Bezirksvertretung IX beteiligte sich mit 4.000 Euro an der Finanzierung der fünfstelligen Gesamtkosten....

  • Essen-Werden
  • 08.08.18
Ratgeber
3 Bilder

Gabionen

Gabionen begeistern Gartenfreunde Gabionenwände und Säulen erobern langsam Vor- und Kleingärten. Waren früher die kesseldruckimprägnierten Rund- oder Vierkanthölzer der Hit unter den Gartenfreunden lösen heute die sehr flexibelnen Formen und Maßangebote von Gabionen die über Jahre beliebten aber häufig nicht langlebigen Hölzer für abgrenzenden Beete, Terrassen, Erdanhäufungen oder die auch gern genutzten Lamellenzäune für den Sichtschutz ab. Gabionenwand (Fotos) kurz vor der...

  • Herne
  • 25.07.18
  •  2
  •  5
Vereine + Ehrenamt

Kleingärtner feiern Vereinsheim-Sanierung

Die längst fällige Sanierung ist jetzt weitestgehend abgeschlossen. Die Vorstandsmitglieder Alfred Friedrich, Volker Reitz und einige Vereinsmitglieder investierten im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten viele Stunden um das in die Jahre gekommene Vereinsheim zu renovieren. Stadtverbandsvorsitzende Kornelia Matzat-Filler ließ es sich nicht nehmen während der Einweihung in ihrer Rede das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen und wünschte den Sonne-Kleingärtnern weiterhin viele schöne...

  • Herne
  • 23.06.18
  •  9
Kultur
32 Bilder

für gartenfreunde

für Gartenfreunde habe ich einige Fotos zu einer Serie zusammengestellt, die den garten und Blumen betreffen. ich wünsche viel Freude beim betrachten und eine schöne Woche. über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen. lg mali

  • Düsseldorf
  • 11.06.18
  •  14
  •  14
Natur + Garten
Die ersten Frühlingsboten deuten das Ende der kalten Winterzeit an.

Basar für Gartenfreunde am NaturForum auf der Bislicher Insel

Xanten. Nach diesem langen, kalten Winter sehnen alle wohl inzwischen den Frühling herbei. Schneeglöckchen und Krokusse erfreuen schon unser Auge und erinnern uns daran, dass bald wieder die ersten Gartenarbeiten für dieses Jahr anstehen. Die eine oder andere Staude will geteilt werden oder es sollen Beete verändert werden und es stellt sich die Frage, wohin mit Pflanzen oder Ablegern. Am Sonntag, 22. April, bietet der Regionalverband Ruhr bereits zum siebten Mal einen Pflanzenbasar an....

  • Xanten
  • 13.03.18
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das ganze Angebot war selbstgebacken. Foto: mar

Gartenfreunde Schwelm zeigten ihre Backkünste

Kuchen, Muffins und andere Köstlichkeiten lockten zahlreiche Besucher. Die Gartenfreunde Schwelm hatten zum Kuchenfest geladen. „So viele Leckereien auf einer Tafel habe ich, glaube ich, noch nie gesehen“, staunten viele Besucher des Kuchenfestes nicht schlecht. Zum bereits 15. Mal hatte der Verein der Gartenfreunde zu dieser Veranstaltung eingeladen, „die Besucherzahlen steigen von Jahr zu Jahr an“, freute sich Roland Bald, erster Vorsitzender des Vereins. 70 Kuchen und Torten, Muffins...

  • Schwelm
  • 06.07.17
Überregionales

"Offene Gärten" gesucht

Balve. Wer als Gartenbesitzer andere Gartenfreunde an seinem Kleinod teilhaben lassen will, kann sich in Balve im Rathaus der Stadt, Zimmer 12, bei Frau Storch-Fälsch bis zum Sonntag, 15. Januar, anmelden. Unter www.gaerten-imruhrbogen.de oder www.balve.de ist eine Anmeldung auch online möglich. Die Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" lebt vom Engagement der Gartenbesitzer. Gerade in Balve werden noch dringend Gartenbesitzer gesucht, welche bereit sind, ihre Gärten an einem oder auch an...

  • Balve
  • 05.01.17
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Kleingartenanlage Zur Sonne

Kleingärtner wieder auf Tour Sonne-Gartenfreunde radelten auch in diesem Jahr unter herrlichem Wetterbedingungen mit 35 Personen 27 km durch angrenzende Naherholungsgebiete nach dem Motto: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah. Nach der Rückkehr wurden, wie gewohnt, verschiedene Leckereien vom Grill und kühle Getränke serviert.

  • Wanne-Eickel
  • 24.09.16
  •  4
  •  6
Überregionales

Gartenfreunde zum Treffen

Zur Versammlung mit Vortrag laden die Gartenfreunde Kirchhörde am Dienstag, 26. April um 19.30 Uhr, in das evangelische Gemeindehaus, Wunnenbergstraße 1, in Kirchhörde, Raum „Johannes“, ein. Der Gartenbautechniker P. Dahlmann aus Wickede / Ruhr referiert über das Thema „Der stressfreie Garten“. Mitglieder und Interessierte sind willkommen.

  • Dortmund-Süd
  • 21.04.16
Natur + Garten
Wespen und Marienkäfer als ungebetene „Mitesser“. Foto: Werner Zempelin
5 Bilder

Wespen, Hornissen und Marienkäfer als ungebetene „Mitesser“ am Obst

Olfen – Wenn man dieser Tage auf seinen Apfelbaum schaut, kann einen schon die Wut packen, obwohl dort leckere und süße Äpfel hängen: Es ist wegen der unerwünschten „Mitesser“. Bei den Mitessern handelt es sich allerdings nicht um Menschen, die sich an den Früchten gütlich tun, sondern massenhaft Insekten. Während es vor ein paar Jahren hauptsächlich Marienkäfer waren, die es sich bei den Äpfeln gut gehen ließen - manchmal über 30 Käfer auf einer Frucht - entwickeln sich in diesem Jahr...

  • Olfen
  • 03.09.15
Ratgeber
3 Bilder

Schlangengurken am Spalier

entdeckt in einer Kleingartenanlage. Wer mit soviel Liebe im Detail seine Gartenkulturen pflegt hat nicht nur Erfolg sondern darf auch ernten. Gurken am Spalier gezogen, eine platzsparende, pflegeleichte Wachstumshilfe wunderschön eingebettet im Mischkulturenbereich. Gurken sind starkzehrer und lieben warme Wachstumsperioden.

  • Herne
  • 05.08.15
  •  5
Natur + Garten
Für die Pflege des Buchsbaumgartens in den Themengärten des Sauerlandparks Hemer suchen Eva Rittinghaus und Johann K. A. Müller vom Förderverein noch ehrenamtliche Gärtner.

Förderverein des Sauerlandpark sucht Buchsbaum-Gärtner

Während der Landesgartenschau 2010 war der WDR-Fernsehgarten einer der echten Attraktionen im Park, aber auch jetzt sorgt der Buchsbaumgarten für Bewunderung bei den Besuchern des Sauerlandparks.Die ehrenamtliche Pflege sämtlicher Themengärten - da gehört auch der Buchsbaumgarten zu - haben seitdem Mitglieder des Sauerlandpark-Fördervereins übernommen. Das funktioniert auch ganz hervorragend - bis den STADTSPIEGEL jetzt ein Hilferuf erreichte. „Für den Buchsbaumgarten suchen wir noch eine...

  • Hemer
  • 31.03.15
Natur + Garten
6 Bilder

Gartenfreunde, ohne Kalk geht es nicht!

pH-Bodentest Wer seinen Boden liebt und sich am Wachstum seiner Pflanzen erfreuen möchte sorgt für eine regelmäßige Erhaltungskalkung (ca. alle 3 Jahre). Beginn: Ab Februar kann bei offenem, trockenem Wetter mit der Kalkung begonnen werden - Kalk sollte leicht eingeharkt werden. Kalkverluste in Böden entstehen z.B. durch Nährstoffaufnahmen, Auswaschungen, saurer Regen und werden je nach ph-Wertmessung und Bodenart mit max. ca. 250 g/m² wieder zugeführt. Der pH-Wert eines Bodens...

  • Herne
  • 01.02.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Kinderschutzbund freut sich über Spende der Gartenfreunde des GV Zur Lenteninsel

Die Gartenfreundinnen und Gartenfreunde des Gartenvereins Zur Lenteninsel spendeten bereits zum vierten Mal den Erlös des Adventsbasars dem Dortmunder Kinderschutzbund. Die Geschäftsführerin des Dortmunder Kinderschutzbundes Martina Furlan konnte 420 Euro von dem Vereinsvorsitzenden Peter Schmidt und seiner Vorgängerin Margot Kluge entgegen nehmen. Geld, das der Kinderschutzbund gut gebrauchen kann. Die Lobby für Kinder „Kinder vor Gewalt schützen“, so Martina Furlan „dafür sorgen, dass...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.15
Vereine + Ehrenamt
26 Bilder

Nikolaus besuchte Kleingärtner

Adventsbasar im Gartenverein Zur Lenteninsel Die Rute brauchte der Nikolaus auf dem Adventsbasar des Gartenvereins Zur Lenteninsel nicht einsetzen. Er, viele Gäste und Gartenfreunde konnten sich an den mit viel Liebe dekorierten Ständen erfreuen. Wunderschöne Adventsgestecke, köstliches selbsgebackenes Gebäck und zahlreiche andere Köstlichkeiten fanden viele Abnehmer. In den zwei gutbesuchten großen beheizten Zelten war die Vorfreude auf Weihnachten spürbar. Zufrieden waren auch die...

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.14
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Oktoberwetter

Das herrliche Herbstwetter förderte noch einmal die Freude zum Feiern in der Natur und Gartenfreunde verzauberten den Tag/Abend mit bayrischer Gemütlichkeit.

  • Herne
  • 19.10.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Margot Kluge und Michael Blume übergeben im Namen der Gartenfreunde die Spende an die Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Martina Furlan.
22 Bilder

Kinderschutzbund freut sich über die Spende des Gartenvereins Zur Lenteninsel

Die Mitglieder des Gartenvereins Zur Lenteninsel zeigten sich wieder einmal sehr spendenfreudig. Selbstgebackene Leckereien, eingemachtes Obst, selbstgebastelter Schmuck und vieles mehr verkauften Sie, um den Kinderschutzbund Dortmund für seine wichtige Arbeit zu unterstützen. Trotz des wenig einladenden Wetters war die Resonanz riesengroß. Nicht wenige Gartenfreundinnen und Gartenfreunde standen hinter den Verkaufsständen und traten zugleich als großzügige Käufer/Spender auf. Zum Abschluss des...

  • Dortmund-Ost
  • 02.01.13
  • 1
  • 2