Klimainitiative Dorsten und Fridays for Future
Klimaschützer gehen Freitag in Dorsten auf die Straße

Tobias Pötsch (Klima-Initiative Dorsten), Jule Kilian (FFF) und Martin Henßen (Klima-Initiative Dorsten) organisieren und unterstützen die Demonstration in Dorsten.
  • Tobias Pötsch (Klima-Initiative Dorsten), Jule Kilian (FFF) und Martin Henßen (Klima-Initiative Dorsten) organisieren und unterstützen die Demonstration in Dorsten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

"Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!" Unter diesem Motto ruft Fridays for Future zum weltweiten Klimastreik am Freitag, 29.11.2019 auf. In Deutschland wird dieser Aufruf von über 100 Organisationen und Verbänden unterstützt.

In Dorsten ist für Freitag ein Demonstrationszug angemeldet. Startpunkt ist um 14 Uhr der Platz vor dem „Goldenen Anker“. Gegen 16 Uhr endet die Veranstaltung auf dem Platz der Deutschen Einheit.

Organisiert ist die Demo von Fridays for Future in Dorsten. Unterstützung finden die jungen Leute bei ihrem Vorhaben durch die Klimainitiative Dorsten. Diese hat sich nach dem Sommer zusammengefunden und versteht sich als überparteiliche Plattform für alle, die entschlossen für eine Wende in der Klimapolitik und für Nachhaltigkeit im persönlichen verhalten eintritt.

Route des Demonstrationszuges:

Goldener Anker (14 Uhr) – Willy-Brandt- Ring – Julius-Ambrunn-Straße – Südwall – Essener Straße – Marktplatz – Recklinghäuser Straße – Platz der Deutschen Einheit (16 Uhr). Unter Umständen ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen