Spielangebot für Kinder
Mittwochs kommt die Rote Tonne

Sorgen für Spiel und Spaß mit der Roten Tonne: Johannes Kratz (Verein Bürgerpark Maria Lindenhof), Sarah Wiegand ( Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Dominik Schütter (Lebenshilfe Dorsten), Steffi Harks (Ev.Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stephanie Schellberg (Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), auf dem Bild fehlt Susanne Fraund (Die Grünen Dorsten).
2Bilder
  • Sorgen für Spiel und Spaß mit der Roten Tonne: Johannes Kratz (Verein Bürgerpark Maria Lindenhof), Sarah Wiegand ( Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Dominik Schütter (Lebenshilfe Dorsten), Steffi Harks (Ev.Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stephanie Schellberg (Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), auf dem Bild fehlt Susanne Fraund (Die Grünen Dorsten).
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Sie ist bis zum Deckel prall gefüllt mit Spielzeug und bei Kindern äußerst beliebt: die Rote Tonne. Ab sofort öffnet sie sich für Kinder an jedem Mittwoch von 15 bis 17 Uhr an der alten Jugendverkehrsschule im Bürgerpark Maria Lindenhof.

Bei schlechtem Wetter können die Kinder hier unter dem Dach spielen. Außerdem gibt es einen Aufenthaltsraum für kreative Spielangebote sowie die Möglichkeit, gemeinsam zu kochen oder zu backen. Bislang stand Kindern das Spielangebot der Roten Tonne in organisierter Form am Ritterspielplatz zur Verfügung.

Bürgermeister Tobias Stockhoff ist begeistert von der Idee, die Rote Tonne jetzt in den Bürgerpark Maria Lindenhof zu holen. „Es ist schön, zu sehen, wie sich die Kinder auf die Spielsachen stürzen. Durch die Rote Tonne ist der Bürgerpark um eine weitere Attraktion für die Kinder in unserer Stadt reicher“, sagte er.

Zur Auftaktveranstaltung hatte die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH mit ihrer Mobilen Jugendhilfe und der Tagesgruppe aus der Altstadt in den Bürgerpark eingeladen. Kinder hatten dort auch die Möglichkeit, sich schminken zu lassen oder Stockbrot an der Feuerstelle zu grillen. Zudem gab es Kakao und Waffeln. Rita Schütter und Josefine Fischer sorgten darüber hinaus für die musikalische Untermalung.

Angeschafft wurde die Rote Tonne vor zwei Jahren mit Mitteln aus dem Bürgerfonds „Wir machen MITte“. Zum umfangreichen Angebot von Spielsachen gehören u.a. ein Riesen-Wackelturm, Cross-Boule, Leitergolf und Jongliertücher.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Rote Tonne und weiteres Stadtteilmaterial (Pavillons, Bierzeltgarnituren und Bollerwagen) für gemeinwohlorientierte Veranstaltungen wie Vereinsfeste, Straßenfeste usw. kostenlos auszuleihen. Weitere Informationen gibt es bei der Mobilen Jugendhilfe Altstadt unter Tel. 02362/6066290.

Quelle: Stadt Dorsten

Sorgen für Spiel und Spaß mit der Roten Tonne: Johannes Kratz (Verein Bürgerpark Maria Lindenhof), Sarah Wiegand ( Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Dominik Schütter (Lebenshilfe Dorsten), Steffi Harks (Ev.Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stephanie Schellberg (Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), auf dem Bild fehlt Susanne Fraund (Die Grünen Dorsten).
Sorgen für Spiel und Spaß mit der Roten Tonne: Johannes Kratz (Verein Bürgerpark Maria Lindenhof), Sarah Wiegand ( Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Dominik Schütter (Lebenshilfe Dorsten), Steffi Harks (Ev.Jugendhilfe Friedenshort GmbH), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Stephanie Schellberg (Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH), auf dem Bild fehlt Susanne Fraund (Die Grünen Dorsten).
Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen