Programm „Starke Eltern – starke Kinder“
Pubertät: Aufbruch – Umbruch – kein Zusammenbruch

Dieser Kurs im Paul-Gerhardt-Haus gehört zu dem Programm „Starke Eltern – starke Kinder“ , mit dem Mütter und Väter mehr Freude, Leichtigkeit und gleichzeitig auch mehr Sicherheit in der Erziehung erlangen. Sie bekommen Unterstützung, um diese Phase gut zu bewältigen Die Pubertät ist nämlich eine besonders herausfordernde Zeit. Der Übergang vom Kind zum Erwachsenen, also von der Abhängigkeit zur Eigenständigkeit, beinhaltet Unverständnis, Stress und Machtkämpfe.

Teilnehmen können sowohl Eltern/ Großeltern mit Kindern, die gerade in der Pubertät sind, und Unterstützung brauchen, als auch Eltern/ Großeltern, die vorbereitet in die kommende Zeit gehen wollen. Eine frühere Teilnahme an „Starke Eltern-starke Kinder“ ist nicht Voraussetzung!

Der Kurs erstreckt sich über sechs Abende, montags von 19.30 – 21 Uhr und beginnt am  Montag, 6. Mai.

Anmeldung

Anmeldung und weitere Informationen bei der Evangelische Familienbildungsstätte PGH unter pgh-dorsten.de und telefonisch unter 02362-71161

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen