Pokal-Besuch: DFB-Pokal in der Grünen Schule

Da staunten die kleinen Fans: Am 4. Februar war der DFB–Pokal Gast in der Grünen Schule. Er machte einen Zwischenstopp auf seinem Weg nach Bochum zum DFB-Pokal Viertelfinalspiel zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München am 10. Februar.

Bei dem in Originalgröße ausgestellten Pokal handelt es sich um das offizielle, Ausstellungsstück des aktuellen DFB-Pokals von 2015 mit allen bisherigen
Pokalgewinnern. Die Kinder der Grünen Schule konnten ihn besichtigen und auch berühren. Es durften auch Fotos gemacht werden.

Zu dem Pokal wird es auch einen Schreibwettbewerb geben, so dass die Kinder forschen, ihr Wissen vertiefen und schriftlich anschließend bei der Schulleiterin einreichen können.

"Die Schreibmotivation wird gestärkt und wir hoffen sehr, dass wir damit besonders Jungen erreichen und einen Schreibanlass geschaffen haben, der Spaß macht bearbeitet zu werden", freute sich Schulleiterin Ulrike Goliath.

Autor:

Foto Bludau aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen