Viel Lob und Motivation beim Neujahrsempfang / Erste Erfolge im neuen Jahr
SV Delphin feierte seine neuen Vereinsmeister

Manch ein Delphin ergatterte bei den Vereinsmeisterschaften 2018 gleich zwei Pokale.
3Bilder
  • Manch ein Delphin ergatterte bei den Vereinsmeisterschaften 2018 gleich zwei Pokale.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Sawatzky


Der SV Delphin Dorsten hat neue Vereinsmeister. 68 Schwimmer haben im November 2018 bei den Vereinsmeisterschaften teilgenommen und insgesamt 427 Strecken von 50 bis 1500 Meter absolviert. Bei seinem Neujahrsempfang am vergangenen Wochenende ehrte der Verein seine Schwimmer nun mit Urkunden, Medaillen und Pokalen für ihre Leistungen.

Nach seiner Begrüßung gab Vereinsvorsitzender Jürgen Michalski das Wort an die sportliche Leiterin Griseldis Stewing und ihren Trainerkollegen Antonius Lampen weiter, die in bewährter Manier die Siegerehrungen durchführten. Dabei drehte es sich längst nicht nur um die „Ergebnisse schwarz auf weiß“. Für jeden Schwimmer fand Stewing ein paar persönliche Worte und sparte auch nicht mit Lob und Motivation. Außerdem nutzte sie den Anlass, um sich für jede Form der Hilfe bei der Vereinsarbeit zu bedanken – bei Vereinsmitgliedern ebenso wie bei Eltern. Nachdem alle Urkunden überreicht waren, blieb die spannende Frage: Wer hat den Dreikampf- und den Sprintpokal gewonnen?

Viele Pokale für starke Ergebnisse

Vereinsmeisterin im Jugenddreikampf der Mädchen (Jahrgänge 2001 bis 2010) wurde Nele Hutmacher (Jahrgang 2006). Mit ihren drei stärksten Leistungen erreichte sie eine Gesamtpunktzahl von 2472 Punkten. Vizemeisterin Maike Sophie Schmidt (2003) holte 1912 Punkte. Jolina Annabel Schulte-Bockholt (2004) wurde mit 1663 Punkten Dritte. Der Vereinsmeistertitel der Jungen ging an Mika-Henri Kleerbaum (2009) für 3031 Punkte, Vizemeister wurde Thorben Elias Schmidt (2007) mit 2478 Punkten gefolgt von Aleander Bespalov (2001) mit 1760 Punkten. Beim Dreikampf der weiblichen Junioren (1994 bis 2000) gewann Merle Wacke (2000) mit 1704 Punkten, Marie Tinter (2000) erreichte 741 Punkte und wurde Zweite. Robin Ehlert (1995) siegte mit 1290 Punkten bei den männlichen Junioren. In der weiblichen Seniorenwertung Dreikampf (AK 25 und älter) wurde Monika Gocke Vereinsmeisterin mit 1127 erzielten Punkten vor Ina Wägner (783 Punkte). Daniel Wahlers gewann bei den männlichen Senioren (1438 Punkte), gefolgt von Nicolas Wägner (1321 Punkte) und Jürgen Michalski (980 Punkte).

In der Sprintpokalwertung wurden die beiden stärksten 50-Meter Strecken eines Schwimmers berücksichtigt. Hier wurden Nele Hutmacher (1357 Punkte), Mika-Henri Kleerbaum (1540 Punkte), Merle Wacke (1133 Punkte) und Robin Ehlert (862 Punkte) jeweils zum zweiten Mal Vereinsmeister. Jolina Annabel Schulte-Bockholt (1180 Punkte), Thorben Elias Schmidt (1261 Punkte) und Marie Tinter (553 Punkte) wurden jeweils Vizemeister. Maike Sophie Schmidt (1071 Punkte) und Alexander Bespalov (937 Punkte) belegten jeweils Platz drei.

Erste Erfolge 2019

Auch in diesem Jahr haben die Delphine schon Erfolge zu verbuchen. Die ersten Medaillen holten sie beim Gladbecker Pflichtzeitenwettkampf. Dort konnte Mika-Henri Kleerbaum seinen ersten Start bei einem Jugendmehrkampf direkt mit einem deutlichen Sieg feiern. Er hatte sich für die Rückenlage entschieden und musste somit 50 m Rücken Beine (1:11,65 min, Silber), 200 m Rücken (3:24,58 min, Gold), 100 m Rücken (1:35,10 min, Gold) und zusätzlich 200 m Lagen (3:28,51 min, Silber) und 400 m Freistil (6:32,18 min, Silber) schwimmen. Da Mika nach der Bestenliste des Schwimmverbandes NRW zu den 30 besten Sportlern über 200 m Lagen gehört, hat er sich für den NRW Jugendmehrkampf Ende Februar in Bochum qualifiziert.
Die Geschwister Maike Sophie und Thorben Elias Schmidt nutzten den Wettkampf als Training für die langen Strecken. Beide schwammen bei elf Starts ansprechende Zeiten und schafften es über 100 m Brust auf die vordersten Plätze. Maike wurde in 1:26,97 min Erste, Thorben brauchte 1:35,98 min und wurde Dritter.

Autor:

Sabine Sawatzky aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.