An den Möchtegern-F1-Golffahrer ohne Disziplin.

An den Möchtegern-F1-Golffahrer ohne Disziplin.
  • An den Möchtegern-F1-Golffahrer ohne Disziplin.
  • hochgeladen von Manfred Kramer

An den Möchtegern-F1-Golffahrer ohne Disziplin.

So muss kein Morgen anfangen. Auf dem Weg zur Arbeit so bedrängt und genötigt zu werden.

A31, rechte Fahrspur hinter einem LKW etwa 300 Meter vor der Ausfahrt Holsterhausen / Lüningskamp. Überholen lohnt nicht, in 300 Meter ist die Ausfahrt. Tempo 100 Km/h.

Plötzlich und fast unerwartet kommt von hinten ein Blitz herangeschossen. Fernlicht wie eine Diskobeleuchtung, Abstand fast null, ich kann die Abblendlichter nur erahnen bei 70 Km/h.

Die erste Kurve in der Ausfahrt schaffe ich mit 50 Km/h den Hintermann im Nacken. Die Außentemperatur minus 2,5 °C, es könnte glatt sein. Nicht für meinen Hintermann, der mir nun mit seiner Lichtanlage zu verstehen gibt „Du bist mir zu langsam“.

Am Stoppunkt Blinker rechts und ab auf die Schermbecker Straße in Richtung Holsterhausen. Leider auch seine Richtung und wieder ist sein Abstand gleich null.

Ich fahre mit 50 Km/h in den Ort hinein. Nach der ersten Verkehrsinsel überholt mich der undisziplinierte Drängler. Ich denke noch, dann fahr doch endlich, auch für dich kommt der richtige Baum.

Denkste, kaum ist er an mir vorbei, geht der Verrückte voll in die Eisen und bringt uns beide fast zum Stehen. Nun geht es im Stopp und Go weiter.
Nach der zweiten Verkehrsinsel auf dieser Strecke setzte ich den Blinker links, im Gegenverkehr ist alles frei, deute zum Überholen an.

Der Verrückte gibt Gas und mit quietschenden Reifen und aufheulenden Motor ist er in der 30 er Zone auf und davon. Ich denke, na endlich geht es wieder vorwärts. Bleibe hinter ihm. Er hat keine Lust mehr auf Spielchen. Den Bus vor ihm schafft er auch noch zu überholen, bevor er dann in die Breslauer Straße abbiegt.

Ich bin schon viel gewohnt, habe viele Kilometer in meinem Leben abgespult. Noch keinen ernsthaften Unfall gehabt. Fahre in der Regel Rücksichtsoll. Möchte nicht bestreiten, dass auch ich nicht ohne Fehler bin. Ich stelle aber fest, dass undiszipliniertes Verhalten im Straßenverkehr zunimmt. Egal wie oder von wem. Alter und Automarke spielen keine Rolle mehr.

Diszipliniertes Verhalten im Straßenverkehr heißt auch, seinem Vordermann den nötigen Raum lassen Golffahrer (das Kennzeichen und die Automarke sind abgespeichert) und auch die Wetterverhältnisse, die am heutigen Morgen im Minusbereich lagen zu beachte.

So wichtig kann Dein (kein) Termin morgens um 05:40 Uhr nicht gewesen sein um Dein und das Leben anderer aufs Spiel zu setzten mit einer solch undisziplinierten Fahrweise. Schade das Ich gerade heute Morgen alleine unterwegs war. Ansonsten wären mein Beifahrer und ich gerne bereit gewesen, ein solches undiszipliniertes Verhalten als Nötigung anzuzeigen.

Wie sagt ein Sprichwort, man trifft sich immer zweimal im Leben.
Ich bin froh, dass ich heute unverletzt zur Arbeit gekommen bin.

Wo ein Mindestmaß an Selbstdisziplin fehlt, sind geistige Kräfte entmachtet.
© Elisabeth Lukas (*1942), österreichische Psychologin, Dozentin und Logotherapeutin

Autor:

Manfred Kramer aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

25 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.