Unbekannter sprüht Autofahrer Pfefferspray ins Gesicht

Hervest. Heute Morgen (11. Juli), gegen 8.45 Uhr, ist ein 52-jähriger Autofahrer aus Dorsten von einem unbekannten Mann mit Pfefferspray angesprüht und verletzt worden.

Der 52-Jährige war auf der Halterner Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Nach dem Kreisverkehr (Halterner Straße/Joachimstraße/Fürst-Leopold-Allee)
wurde er von einem grünen Auto überholt - der Fahrer hielt an und ging auf das Auto des 52-Jährigen los. Ohne Vorwarnung sprühte der Mann dem Dorstener durch das geöffnete Autofenster Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend ging der Täter zurück zum Auto und fuhr weg. Der 52-jährige Autofahrer wurde bei der Attacke leicht verletzt.

Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre alt, ca. 1,65 bis 1,70m groß, sportliche Figur. Der Mann war vermutlich mit einem grünen Sportwagen mit RE-Kennzeichen unterwegs. Nach ihm wird jetzt gesucht. Hinweise bitte an die 0800/2361 111.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen