Unfall am 1. Weihnachtstag: Eine Verletzte

3Bilder

Am Abend des 1. Weihnachtsfeiertages, 25.12.2011, kam es in Schermbeck Gahlen zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 19.45 Uhr befuhr ein 25-jähriger Dorstener Pkw Fahrer mit seinem Opel Corsa die Bestener Strasse von Gahlen in Fahrtrichtung Kirchhellen, als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Pkw fuhr in den Grünbereich, streifte einen Baum und kam nach einer Drehung um 180 Grad zwischen weiteren Bäumen zum Stillstand. Die Beifahrerin, eine 20-jährige Dorstenerin, wurde durch den Unfall verletzt und musste nach der Behandlung durch einen Notarzt ins Dorstener Krankenhaus zu weiteren Untersuchung eingeliefert werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Schermbecker Feuerwehr sicherte und leuchtete die Einsatzstelle aus. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Strasse im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt worden. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen