Der letzte feurige Liebhaber

Bianka Lammert und Hans-Peter Krüger sind in Neil Simons Komödie im Fletch Bizzel zu sehen.Foto: Fletch Bizzel
  • Bianka Lammert und Hans-Peter Krüger sind in Neil Simons Komödie im Fletch Bizzel zu sehen.Foto: Fletch Bizzel
  • Foto: Fletch Bizzel
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-City

Barney ist eigentlich glücklich verheiratet. Er betreibt ein Fischrestaurant, seine Geschäfte florieren mäßig erfolgreich und sein Leben verläuft in ruhigen Bahnen. Er raucht nicht, er trinkt selten und ist noch seltener krank – er hat noch
nicht einmal erhöhte Temperatur. Genau das aber ist das Problem des braven Ehemanns und treusorgenden Familienvaters: Ihm fehlt das Feuer in seinem unbewegt dahinplätschernden Dasein. Barney sieht nur einen Ausweg aus seiner Misere und fasst den Plan, sich nach 23 Ehejahren erstmals in eine leidenschaftliche Affäre zu stürzen. Als Ort für seine drei heimlichen Seitensprünge wählt er die Wohnung seiner Mutter. Immer nachmittags von drei bis fünf muss die nämlich arbeiten und der alternde Gigolo hat für zwei Stunden eine sturmfreies Liebesnest.
Doch gleich seine erste Affäre scheitert an den Tücken des Alltags, den Unvorhersehbarkeiten der weiblichen Psyche und an Barneys tolpatschigen und doch liebenswerten Ungeschicklichkeiten. Schon bei der nächsten Frau will er alles besser machen, doch die ist wieder ganz anders, als der naive Möchtegern-Womanizer sich das vorstellt. Nach dem Motto: aller guten Dinge sind drei stürzt er sich mutig in sein letztes Liebesabenteuer und als er auch damit scheitert, kommt ihm eine beinahe geniale Idee ...
„Der letzte der feurigen Liebhaber“ ist eine bissige Komödie aus der Feder von Neil Simon. Das Zwei-Personenstück feiert am Donnerstag, 26. April im Fletch Bizzel Premiere. Weitere Termine sind am 27. und 28. April sowie am 11. und 13. Mai und am 23. und 24. Juni. Weitere Infos und Karten gibt es unter www. fletch-bizzel.de

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.