Ganz schön Dortmund: So viele Filme

Auch das U ist ein typisches Stück Dortmund. Foto: B-K

Der Filmklub Dortmund veranstaltet am Dienstag, 14. Januar, zum fünften Mal das Filmfestival von Dortmunder Filmern mit Filmen ausschließlich über Dortmund.

Veranstaltungsort ist zum ersten Mal das renommierte Cabaret Queue, Hermannstr. 74 in Hörde, in dem die bekanntsten Kabarett-Künstler aus dem Ruhrgebiet und darüber hinaus auftreten. Hier werden Filme aus dem Dortmunder Leben präsentiert. Beginn um 18 Uhr, Ende ca. 22 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Programm für das fünfte Open Screening "Ganz schön Dortmund" im Queue steht: Von 18 bis 19 Uhr gibt es Live-Jazz mit René Tempel und Freunden. Von 19.30 bis 22 Uhr dann die Filme. Bei einer maximalen Laufzeit von 10 Minuten ist Abwechselung garantiert. Dazu Getränke und Speisen á la Carte.

Alle Filmbeiträge aus dem Programm sollen im Anschluss an das Open Screening in den Youtube-Kanal hochgeladen werden, sofern die Filmemacher dafür ihr Einverständnis geben.

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.