Hobby mit 71 Jahren: Tanztheater

Doris Himmelreich und ihre Mittänzerinnen vorm Ballettzentrum im Westfalenpark.
  • Doris Himmelreich und ihre Mittänzerinnen vorm Ballettzentrum im Westfalenpark.
  • Foto: Schmitz
  • hochgeladen von Antje Geiß

Das Seniorentanztheater stellt nun schon seine dritte Choreografie unter der Leitung von Barbara Cleff vor. Unter dem Titel „Stunden-weit“ ist das Stück am 21. Juni erstmals im Schauspielhaus zu sehen. Hier posieren die Damen der Tanztruppe vor dem Ballettzentrum im Westfalenpark. Doris Himmelreich ist 71 Jahre alt und tanzt von Anfang an beim Seniorentanztheater mit. Mit dem Tanztheater verfolgt das Dortmunder Ballett seit zwei Jahren das Ziel, Spielräume kreativen Ausdrucksvermögens im Alter zu schaffen. Eine weitere Aufführung ist am 22. Juni geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen