Ballett

Beiträge zum Thema Ballett

Kultur
Auch das geplante MicroFestival in der Dortmunder City fällt dem Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus zum Opfer.
2 Bilder

Keine Festivals und Konzerte: Lockdown legt Dortmunder Kulturleben lahm
Micro-Festival und Opernair-Konzerte abgesagt

Von den Auswirkungen des derzeitigen Lockdown in Dortmund auf das kulturelle Leben der Stadt beschrieb Kulturdezernent Jörg Stüdemann im Dortmunder Verwaltungsvorstand. So werde die eigentlich für Anfang Juni geplante Eröffnung des Naturmuseums – ehemals Naturkundemuseum – auf September diesen Jahres verlegt: "Aus gegebenem Anlass verzichten wir auf ein großes Eröffnungsfest, das Ganze findet in einem überschaubaren Rahmen statt", bedauerte Stüdemann. Ganz abgesagt sind dagegen das...

  • Dortmund-City
  • 22.04.20
Kultur
„#zauberflöte 3.0“: Am 19. Mai gastiert das Juniorballett NRW mit dieser außergewöhnlichen Inszenierung um 19 Uhr im Sauerland-Theater Arnsberg.

Ballett in Arnsberg
„#zauberflöte 3.0“ am 19. Mai im Sauerland-Theater

„#zauberflöte 3.0“: Am 19. Mai gastiert das Juniorballett NRW mit dieser außergewöhnlichen Inszenierung um 19:00 Uhr im Sauerland-Theater Arnsberg. „#zauberflöte 3.0“ verschränkt reales Geschehen und virtuelle Welten miteinander zu einem packenden und eindringlichen Tanzabenteuer mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. 1791: Premiere von Mozarts letzter Oper. Sarastro und die Königin der Nacht, Verstand und Gefühl, liegen in Streit miteinander. 1989: In Genf legt ein verschrobener...

  • Arnsberg
  • 07.03.20
Kultur
Sie zeigen tänzerische Klasse: Das Ensemble von Ballet Revolucion. Foto: Johan Persson

Ballet Revolucion erhielt Standing Ovations
Ein tänzerisches Feuerwerk

Erneut war die kubanische Tanz-Show Ballet Revolucion zu Gast im Essener Colosseum. Eine Veranstaltung, bei der Liebhaber des modernen Tanzes voll auf ihre Kosten kommen. Schon der Auftakt macht Appetit auf mehr: Nach den Rhythmen von "Havana" zeigen die Tänzerinnen und Tänzer ein wahres Feuerwerk an Choreographien. Auf der Bühne herrscht ständig Bewegung, kaum kann man sich entscheiden, ob man nach der Hebefigur im Hintergrund schaut oder die Gelenkigkeit der Tänzerinnen im Vordergrund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.20
Kultur
Sehnsucht nach Glück und Liebe. Ab 18. April zeigt das Aalto Ballett Essen „Drei Schwestern“ nach Anton Tschechows Theaterstück.

Premiere am 18. April
Aalto Ballett Essen zeigt „Drei Schwestern“

Das Aalto-Theater lädt am 18. April zur Premiere von „Drei Schwestern“ - eine Ballett-Fantasie von Valery Panov nach Anton Tschechow - ein. Bereits am 5. April, um 11 Uhr, wird es Matinee zu dem Stück geben und am 7. April folgt ein Filmporträt und öffentlicher Probe unter dem Titel „Vorhang auf für Valery Panov!“. Der Alltag der drei Schwestern Irina, Mascha und Olga könnte wirklich spannender sein. Seit über zehn Jahren wohnen sie nun schon mit ihrem Bruder Andrej in einer kleinen...

  • Essen-Süd
  • 27.02.20
Sport

TVB NEWS by Kayadelen
Tradition und Sportentwicklung im Einklang

Der TVBredeney 1895 e. V. (TVB) feiert dieses Jahr sein 125jähriges Bestehen. In einem sportlich ausgerichteten Festakt präsentiert er am Samstag, 29.08.2020 in der Goethehalle für Vereins- u. Nichtvereinsmitglieder, eine Show mit Ausschnitten seines Vereinsangebotes von traditionellen Sportarten wie Rhönrad bis hin zu Trendsportarten. Vor ca. 3 Jahren wurde der Reha-Sport mit aufgenommen. Mittlerweile hat der TVB 7 Reha-Veranstaltung im Wasser und in der Halle. Auf Grund der hohen Nachfrage...

  • 25.02.20
  •  1
Kultur
Am 7. und 8. März wird das Ballett „Napoli oder Der Fischer und seine Braut“ im Sauerland-Theater in Arnsberg aufgeführt.

Ballett in Arnsberg
„Napoli oder Der Fischer und seine Braut“ im Sauerland-Theater

Am 7. und 8. März wird das Ballett „Napoli oder Der Fischer und seine Braut“ im Sauerland-Theater aufgeführt. Beginn am Samstag ist um  16.30 Uhr, am Sonntag um 15.30 Uhr. Das Stück, das im Jahr 1842 in Kopenhagen vom Royal Danish Ballet mit einer Choreographie von August Bournonville uraufgeführt wurde, erzählt die Geschichte vom Fischer Gennaro und dem Mädchen Teresina. Auf einem Markt in Neapel verzaubert Gennaro Teresina mit den Klängen seiner Gitarre. Zwischen Äpfeln und Rosen verlieben...

  • Arnsberg
  • 24.02.20
Kultur
Die kubanischen Tänzer haben alle eine erstklassige Ballettausbildung.

Ballet Revolución gastiert im Essener Colosseum
Ein einzigartiger Tanzmix

Moderner Tanz, Ballett, traditioneller kubanischer Tanz, Streetdance: In Ballet Revolución fügen sich die verschiedensten Tanzstile zu einem einzigartigen Mix. Damit fesselt das erstklassige kubanische Ensemble regelmäßig auch die europäischen Zuschauer. In der kommenden Woche gastiert Ballet Revolución im Essener Colosseum. Live gespielte internationale Tophits, unter anderem von Shawn Mendes, Camila Cabello, Justin Timberlake, Enrique Iglesias, Adele, Justin Bieber, J Balvin und Calvin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Zahlreiche weiße Kunststoff-Stühle bilden das ungewöhnliche und zugleich abwechslungsreiche Bühnenbild der jüngsten Inszenierung der MIR Dance Company. Szene mit Brecht Bovijn.
4 Bilder

Giuseppe Spota und die MIR Dance Company haben mit "Momo" einen eindrucksvollen Tanzabend geschaffen
Von grauen Herren und gelben Mänteln

Vor wenigen Monaten hat Giuseppe Spota als Direktor der MIR Dance Company die Nachfolge der gefeierten Choreographin Bridget Breiner angetreten. Mit dem Tanzabend "Momo" präsentiert er nun seine erste eigene Inszenierung am Musiktheater im Revier. Und die ist ausgesprochen gelungen. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von "Momo", die bereits im Jahr 1973 von Michael Ende geschrieben und mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde. Rund zwölf Jahre später wurde daraus eine...

  • Essen-West
  • 03.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
 Die Aufführung „Casa Azul – Inspired by Frida Kahlo“ am Samstag, 18. Januar, wird durch gebärdensprachliche Begleitung unterstützt. Foto: Theater Hagen

Für alle verständlich
ZeichenTanz: Gebärdensprachliche Begleitung beim Ballett

Aufgrund der Anregung der neuen Ballettdirektorin Marguerite Donlon findet als neues Angebot des Theaters Hagen am Samstag, 18. Januar, erstmals eine gebärdensprachliche Begleitung zu der Vorstellung ihres Tanzwerkes „Casa Azul – Inspired by Frida Kahlo“ statt (19.30 Uhr, Großes Haus). Unter dem Titel „ZeichenTanz“ ermöglicht dieses Angebot gehörlosen und gehörbeeinträchtigten Menschen durch Beschreibungen der musikalischen Grundatmosphären und des Klangs einen umfassenden Eindruck der...

  • Hagen
  • 17.01.20
Kultur
Die schwedische Choreographin Alma Söderberg stellt mit "The Listeners" (Deutschlandpremiere, 7. und 8. Februar, ab 20 Uhr) den Akt des Zuhörens in den Fokus.

Premieren, Festivals, Konzerte und Workshops auf Zollverein
Offene Tür und mehr im "PACT"

Das Frühjahrsprogramm 2020 bei PACT auf Zollverein lädt mit Uraufführungen, Deutschlandpremieren und Koproduktionen zu einer vielschichtigen Betrachtung der grundlegenden Bedingungen von Wahrnehmung und Identität. Zum Auftakt des Jahres öffnet PACT in bester Tradition den Blick hinter die Kulissen: am "Tag der offenen Tür", 18. Januar, von 12 bis 18 Uhr sind Besucher jedes Alters eingeladen, die Geheimnisse des Theaterbetriebs zu erleben und mehr über die Verwandlung der ehemaligen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
Kultur
Einen neuen Service für Fans klassischer Konzerte und Ballett bietet jetzt die Bibliothek.

Zusatzangebot der Bibliothek
Neu: Mitschnitte von Konzerten streamen

Filmaufzeichnungen von klassischen Konzerten, Opern und Ballettaufführungen oder Masterclasses aus den großen Häusern der Welt – das bekommen Nutzer der Bibliothek nun frei Haus. Mit dem Streamingdienst medici.tv können sie Filmaufnahmen daheim oder unterwegs ansehen. Zur Auswahl stehen über 3.500 musikalische Werke sowie mehr als 2.000 Videos von Konzerten, Dokumentationen, Künstlerportraits und Master Classes. Jedes Jahr wird die Datenbank um 200 Videos erweitert. Die Live-Konzerte sind...

  • Dortmund-City
  • 08.01.20
Kultur
 Das Staatliche Russische Ballett Moskaus präsentierte in der Philharmonie das Ballett Schwanensee.

Das Staatliche Russische Ballett Moskau gastierte in der Philharmonie
Schwanensee mal klassisch

Schwanensee ist ein echter Ballett-Klassiker: Erstmals wurde das Werk zur Musik Pjotr Iljitsch Tschaikowskis im Jahr 1877 am Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt. Nun gastierte das Staatliche Russische Ballett Moskau in der Philharmonie und präsentierte seine Inszenierung. Wohl jede Ballettkompanie hat sich vermutlich schon einmal an diesem Klassiker versucht. Das Problem: Schwanensee enthält eine ganze Reihe von für die Tänzerinnen und Tänzer anspruchsvollen und anstrengenden Rollen. Das...

  • Essen-West
  • 30.12.19
  •  1
Kultur
Tschaikowskys Schwanensee.

Am 27. und 28. Dezember in der Philharmonie Essen
Staatliches Russisches Ballett Moskau tanzt "Schwanensee" und „Nussknacker“

Das Staatliche Russische Ballett Moskau unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ erneut zwei Klassiker der russischen Ballettkunst auf über 20 Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Am 27. und 28. Dezember ist die traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Compagnie unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew in der Essener Philharmonie zu Gast. Seit seiner Gründung 1979 (damals noch als „Moskauer Ballett“) verzaubern die...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
Kultur
14 Bilder

Kultur
Ballett-Aufführungen der Musikschule Gladbeck

Volles Haus bei zwei wunderschönen Ballett-Aufführungen der Musikschule in der Stadthalle.  Langer Beifall bei dem Schlussbild am ersten Advent, hier versammelten sich alle Tänzerinnen und auch einige männliche „Ballettratten!“ Um 14 Uhr ging es los mit der tänzerischen Darstellung des Musical-Fantasy-Films „Mary Poppins“, der 1964 große Erfolge in den Kinos feierte. Die Musikschule unter der Inszenierung von Ballettmeisterin Valentina Spadoni und ihrer Assistentin Mariebelle Spieckermann...

  • Gladbeck
  • 02.12.19
  •  1
Kultur
Foto: © Bettina Stöß

„Zauberflöte“ im Theater Marl

Eine ganz besondere Version der „Zauberflöte“ bringt das NRW-Juniorballett aus Dortmund am Donnerstag (28.11.) um 19.30 Uhr auf die Marler Bühne. Zur originalen Musik von Wolfgang Amadeus Mozart wird die atemberaubende Geschichte von Tamino, Papageno und der Königin der Nacht im Internetzeitalter erzählt. Anlass ist der 30. Geburtstag des World Wide Webs. Zum Inhalt Die Uhr schlägt Mitternacht. Das Internet kollabiert, die sozialen Netzwerke brechen zusammen. Jeder Schritt aus der...

  • Marl
  • 25.11.19
  •  1
Kultur
11 Bilder

12. Ballettabend der Ballettschule Spohr in der Stadthalle Mülheim
Die märchenhafte Pommesbude - Ein Ballettabend mit allem - Ebend! (Text: Michael Graefe/MG Fotos: Walter Schernstein)

Stadthalle Mülheim an der Ruhr. Pommesbude und Märchenwelt, geht das zusammen? Das Schauspiel… Mehr als 650 Zuschauerinnen und Zuschauer des 12. Ballettabends der Ballettschule Spohr wurden in der Stadthalle Mülheim Zeugen, wie Kalle & Ede (zwei ansonsten völlig erfolglose Detektive, gespielt von Helga Schulze und Paula Spohr) mit Hilfe einer frei erfundenen „rotweißgestreiften Grünbauchunke“ die Mülheimer Kultpommesbude von Erika (Jenny Spohr) und Karl-Heinz (Wilfried Spohr) retten. Aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.19
  •  1
Kultur
Die Ballett-Compagnie des Aalto-Theaters und drei Vollblutmusiker gehen gemeinsam mit dem musikalischen Leiter Heribert Feckler auf eine Entdeckungsreise durch die Musik- und Tanzgeschichte. Unser Foto: Yurie Matsuura und Artem Sorochan.

Gewinnen Sie drei mal zwei Karten für "Rock around Barock"
Neujahr schon was vor?

Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh versteht es bekanntlich, das ehrwürdige Aalto-Theater mit publikumsträchtigen Inszenierungen zu bespielen. Sein Coup in der letzten Spielzeit: "Rock around Barock", das nun als Wiederaufnahme zu sehen ist. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die Neujahrsvorstellung von „Rock around Barock“ am 1. Januar um 18 Uhr im Aalto-Theater. Bereits in seiner Zeit in Wiesbaden hat er das Kultstück, das...

  • Essen-West
  • 11.11.19
  •  1
Kultur
Das Ballett Dornröschen feierte im Aalto Theater Premiere (unser Foto): Yanelis Rodriguez (Prinzessin Aurora), Artem Sorochan (Prinz Désiré) und Mitglieder der Aalto-Ballettcompagnie.
4 Bilder

Ballett-Intendant Ben Van Cauwenbergh präsentiert neuen Tanzabend für die ganze Familie im Aalto Theater
Das Essener Dornröschen ist erwacht

Diesmal sind mit Ballett-Intendant Ben Van Cauwenbergh buchstäblich die Pferde durchgegangen: Ein echtes Pferd namens Mystery gehört diesmal zur Compagnie des neuen Balletts Dornröschen im Aalto Theater und schreitet stolz über die Bühne. Und auch ein paar Hunde dürfen diesmal live bei den Aufführungen dabei sein. Waren in der Ballettkomödie Don Quichotte von Ben Van Cauwenbergh noch zwei Statisten in ein Pferdekostüm geschlüpft, um im Publikum für Begeisterung zu sorgen, wagt sich der...

  • Essen-West
  • 11.11.19
  •  1
  •  1
KulturAnzeige

KLASSISCHES RUSSISCHES BALLETT IN DER STADTHALLE HAGEN
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert den "Nussknacker" mit Orchester in Hagen

Am 19. Dezember gastiert das Russische Ballettfestival Moskau mit dem "Nussknacker", dem weihnachtlichsten aller Ballette, in der Stadthalle Hagen. Als eine der ausgewählten Vorstellungen wird diese Aufführung von einem Orchester live begleitet. Der „Nussknacker“ ist eine beliebte Kindergeschichte, die sich auch auf den Tanz- und Bühnenböden zu einem Weltklassiker des Balletts entwickelt hat. Die Geschichte ist so weihnachtlich wie der Duft von Bratäpfeln oder das Glitzern von Lametta und...

  • Hagen
  • 08.11.19
KulturAnzeige

Klassisches Russisches Ballett in Duisburg
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert "Schwanensee" in Duisburg

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl...

  • Duisburg
  • 05.11.19
KulturAnzeige

Klassisches Russisches Ballett in Oer-Erkenschwick
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert "Schwanensee" in Oer-Erkenschwick

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl...

  • Oer-Erkenschwick
  • 05.11.19
KulturAnzeige

Klassisches Russisches Ballett im Kulturzentrum Herne
Russisches Ballettfestival Moskau präsentiert "Schwanensee" in Herne

Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl...

  • Herne
  • 05.11.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.