Louis Weissert 2. bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Eiskunstlauf!

Mit einem Platz auf dem Treppchen und guten Ergebnissen kehrten die drei Teilnehmer des TSC Eintracht Dortmund von den Deutschen Nachwuchsmeisteschaften im Eiskunstlaufen zurück, die vom 08. - 11.01.2015 in Oberstdorf stattfanden.
Gleich am ersten Wettbewerbstag merkte man, dass sich die TSC- Sportler in der Kategorie "Nachwuchs Jungen" auf dem Eis in Oberstdorf richtig wohl fühlten. Mit ihren schönen Kurzprogrammen belegten Denis Gurdzhi und Louis Weissert im Zwischenergebnis die Plätze vier und fünf. Dabei trennte die Trainingskollegen weniger als ein halber Punkt und die zwei konnten sich mit guten Erfolgsaussichten auf die Kürentscheidung freuen.

Louis Weissert lieferte eine tadellose Kürleistung mit zwei schönen Doppelaxeln und 2-fach/2-fach Kombinationen. Belohnt wurde die Leistung mit insgesamt 95,81 Punkten und zunächst Platz zwei.
Den Vizemeistertitel konnte Louis Weissert nur noch sein Vereinskollege Denis Gurdzhi streitig machen, der als letzter Starter auf das Eis musste. Auch er zeigte eine tolle Leistung, allerdings verhinderten zwei Absprungfehler ein noch besseres Ergebnis. Mit 92,12 Punkten im Gesamtergebnis verpasste er Rang drei knapp und wurde Vierter.

Auch Ronit Winkler zeigte in der Kategorie "Nachwuchs Mädchen A" eine gute Leistung und belegte bei ihrem ersten Start bei Deutschen Nachwuchsmeisterschaften den 21 Platz.

Autor:

Alina Dobischok aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.