"Nordwärts-Winterradeln" startet am Dreikönigstag

Es geht wieder los mit dem "Nordwärts-Winterradeln".
2Bilder
  • Es geht wieder los mit dem "Nordwärts-Winterradeln".
  • Foto: Jochen Noll
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Am 6. Januar geht es los: Unter dem Motto "Nordwärts Winterradeln" bietet der Radsportverein (RSV) Dortmund-Nord wieder jeden Samstag im Januar schöne geführte Country-Radtouren an. In kleinen Gruppen wird überwiegend über Wald- und Feldwege gefahren. Gestartet wird jeweils um 10 Uhr in der Dortmunder Nordstadt bei Radsport Noll, Münsterstr. 72. Getränke und Verpflegung gibt es am Start und Ziel. 

Bei der ersten Tour am Dreikönigstag (6.) geht es über 25 beziehungsweise 48 Kilometer zum Teil an der Emscher und am Kanal entlang. Einzuplanen sind für die Fahrt etwa zwei bzw. drei Stunden.

Bei der zweiten geführten Country-Radtour am 13. Januar geht es über 34 und 58 Kilometer.
Die Fahrt dauert etwa drei bzw. vier Stunden.

Anmeldungen werden erbeten per E-Mail an: info@do-nord.de. Angeben sollte man hierbei auch, ob man gemütlich oder sportlich radeln möchte und welche Streckenlänge man absolvieren möchte.

Der RSV Nord empfiehlt zur Teilnahme ein Trekkingrad oder Mountainbike (MTB). Die Startgebühr beträgt 4 Euro; für Jugendliche ist die Teilnahme frei. Nicht zu vergessen: Mitglieder des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit Wertungskarte bekommen einen bzw. zwei Punkte. 

Weitere Touren folgen am 20. und 27. Januar, Start ist auch jeweils um 10 Uhr.

Es geht wieder los mit dem "Nordwärts-Winterradeln".
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.