1.JJJC Dortmund e.V. gewinnt Revierderby gegen Dortmunder BSV
1.JJJC Dortmund beendet Verbandsligasaison erfolgreich!

2Bilder

1.JJJC Dortmund e.V. ist Derby-Sieger
Beim letzten Kampftag in der Judoverbandsliga-Westfalen wurde es noch einmal so richtig spannend.
Beim Heimkampftag in der Turnhalle der Gildengrundschule empfing der 1. JJJC Dortmund die Gastmannschaften JC Holzwickede und den Dortmunder Budo Sport Verein.
Der JC Holzwickede war als Tabellen Zweiter angereist und wurde seiner Favoritenrolle mit zwei Siegen gegen die Dortmunder Mannschaften gerecht.
Nun stand noch das Revierderby zwischen den beiden Dortmunder Vereinen 1. JJJC Dortmund e.V. und Dortmunder BSV an.
In der ersten Runde stand es 2:3 für den Dortmunder BSV. Diesen Rückstand konnte der 1. JJJC Dortmund e.V., zur Freude von Trainer Peter Zobel und den anwesenden Zuschauern, in der Rückrunde mit einem Endstand von 6:4 für den 1.JJJC Dortmund e.V. für sich entscheiden.
Damit war es mit dem Sieg des Revierderbys gegen den Dortmunder BSV und am Ende Tabellenplatz 5 in der Verbandsliga Westfalen für den 1.JJJC Dortmund ein gelungener Saisonabschluss.
Die Mannschaft hat nochmal alles aus sich herausgeholt und Trainer Peter Zobel ist mächtig stolz auf sein Team und freut sich bereits auf die neue Saison im nächsten Jahr.

Foto Wurfaktion: Thomas Vogelgesang 1.JJJC Dortmund wirft Moriz Milk (Dortmunder BSV) mit Ippon

Das Mannschaftsfoto von links:
Jan Martens, Jürgen Werdeker, R$alf Witzkowski, Josef Arkadius Dawid, Samir El Hamouti, Martin Mause, Tim Wittmann, Thomas Vogelgesang, Florian Henkel, Michael Dikerhof, Phil Margeit, Gregor Cresmosnik, Roland Möllering, Mirco Fabig (Abteilungsleiter Do-Mitte) und Trainer Peter Zobel

Autor:

Jürgen Werdeker aus Dortmund-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.