Wahlen und Ehrungen bei der DJK Eintracht Scharnhorst

Vorstandswahlen und Jubilarehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der DJK Eintracht Scharnhorst im Franziskus-Zentrum an der Gleiwitzstraße.
  • Vorstandswahlen und Jubilarehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der DJK Eintracht Scharnhorst im Franziskus-Zentrum an der Gleiwitzstraße.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Ausführliche Berichte des Vorstandes und der Abteilungsleiter spiegelten ein Bild von der Lebendigkeit der DJK Eintracht Scharnhorst auf der Mitgliederversammlung. Voller Stolz berichtete der 1. Vorsitzende Klaus Priebeler über die weiterhin steigenden Mitgliederzahlen, die ausgelasteten Kursangebote und die große Zahl ehrenamtlicher Helfer/innen.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören weiterhin Klaus Priebeler, Irmi Wenzel, Jürgen Schlüter und Hartmut Mönig sowie die Jugendleiterin Silvia Gröning an.
Auf der Tagesordnung stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder: Lothar Gajewski, Mara Montag, Beate Thiemann, Lars Böckmann, Christine Mayer-Sattler, Anneliese Färber und Doris Schwärtter erhielten das bronzene Vereins-Ehrenzeichen für zehnjährige Mitgliedschaft.
Monika Czwienczek, Erika Schünke und Margot Nolte erhielten die silberne Vereins-Ehrennadel und silberne Treuenadel des DJK-Verbandes aufgrund 25-jähriger Mitgliedschaft. Das silberne Vereins-Ehrenzeichen und die silberne Treuenadel des Verbandes erhielt Christel Sellke für ihren langjährigen persönlichen Einsatz und die wesentliche Förderung der DJK. Für seine erfolgreiche Mitarbeit bei der Verwirklichung der Ziele und Aufgaben der DJK wurde Toni Dell das Ludwig-Wolker-Relief überreicht. Das Verbands-Ehrenzeichen in Bronze wurde dem geistlichen Beirat Pfarrer Reinhard Bürger verliehen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.