Gospelchor Enjoy the moment
Shine your light – erstes Adventskonzert in der Jakobus Kirche

Das Motto des Gospelchores ist bei den wöchentlichen Proben, jeweils mittwochs im Jakobus Gemeindehaus Programm:
2Bilder
  • Das Motto des Gospelchores ist bei den wöchentlichen Proben, jeweils mittwochs im Jakobus Gemeindehaus Programm:
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Unter der Leitung von Tania Tigges und mit den Soul*Teens Dortmund lädt der Gospelchor Enjoy the moment am 1. Adventsonntag (1.12.2019) um 17.00 Uhr in die Jakobus Kirche Wambel, Eichendorff-Str. 31 herzlich ein.
Es ist das erste Adventskonzert des noch jungen Gospelchores, der sich erst zum Jahresbeginn am 16. Januar gründete und bereits auf ein bewegtes Jahr zurückblicken darf:
Dem „Premieren“ Gottesdienst zu Ostern folgten weitere Auftritte anlässlich von Gottesdiensten in der Jakobus Kirche Wambel, in der Probstei Kirche Dortmund, beim bundesweiten Gospel! day für eine gerechtere Welt und beim Chorfest Wir lieben Vielfalt in der Immanuel Kirche Marten.
Mit dem Konzert unter dem Titel Shine your light möchten die beiden Chöre Enjoy the moment und Soul*Teens Dortmund am Sonntagnachmittag ihre Zuhörer*innen in eine besinnliche und vorweihnachtliche Adventszeit entführen.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.
Die Jakobus Kirche ist barrierefrei und mit der U43 bis Haltestelle Rüschebrinkstraße erreichbar.

Das Motto des Gospelchores ist bei den wöchentlichen Proben, jeweils mittwochs im Jakobus Gemeindehaus Programm:
Enjoy the moment freut sich zusammen mit den Soul*Teens Dortmund über ein stimmungsvolles Gospelkonzert am 1. Advent.
Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.