Update der Stadt Dortmund für Samstag, 21. März
Coronavirus: Weitere 13 positive Testergebnisse

Update für Dortmund, 21. März.
  • Update für Dortmund, 21. März.
  • Foto: pixabay/Sikora
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

In Sachen „Coronavirus“ lässt sich für Dortmund folgendes Update geben: Am heutigen Samstag (21.3.) sind 13 positive Testergebnisse dazu gekommen. Insgesamt liegen damit jetzt 153 positive Ergebnisse in Dortmund vor.

In der Ambulanz des Gesundheitsamts ließen sich heute sieben Personen testen.

Ab heute neue Diagnostikstelle im Klinikzentrum Nord

Vor dem Klinikzentrum Nord gibt es ab heute eine neue Diagnostikstelle. Etwa 60 Personen sind dort getestet worden.

Viele Menschen, die dort hinkamen, sind wieder nach Hause geschickt worden, weil sie die Kriterien, die zur Abstrichnahme führen (RKI Kriterien) nicht erfüllten. Abstriche werden nur bei erkrankten Personen durchgeführt, bei denen eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermuten ist. Die Untersuchungsmaterialien sind nur beschränkt verfügbar, weshalb die Diagnostik von Gesunden in Dortmund grundsätzlich nicht durchgeführt wird.

Und zum Ansammlungsverbot teilt die Stadt mit, dass nach aktuellen Erkenntnissen die Situation nach Einschätzungen des Ordnungsamts im gesamten Stadtgebiet sehr ruhig und unauffällig war. Fast alle Menschen hielten sich an das seit Samstag (21.3., 0 Uhr) geltende Ansammlungsverbot.

Nach Beobachtungen von Anwohnern hielt das die Tuner-Szene am Vorabend (20.3.) noch nicht von Treffen auf der Ortsfahrbahn am Ostwall ab.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen