Dortmunder Nachwuchsboxer überzeugen

Jean-Pierre Bäse (DBS 20/50) trifft Mert Atabay (ÖSG Vikt.08 DO) mit einer linken Geraden.
7Bilder
  • Jean-Pierre Bäse (DBS 20/50) trifft Mert Atabay (ÖSG Vikt.08 DO) mit einer linken Geraden.
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Eine feine Leistung zeigten die Dortmunder Nachwuchsboxer beim 2.Pokalturnier
am letzten Sonntag in der Husemann-Turnhalle in Witten. Trotz einiger Niederlagen
konnte die Akteure insgesamt gefallen. Die Vereine BSK Dortmund, ÖSG Vikt.08 Dortmund und der DBS 20/50 stellten 8 Kämpfer, von denen nur fünf besetzt wurden. In einem rein Dortmunder Fight besiegte Jean Pierre Bäse (DBS 20/50) in der Junioren 63kg-Klasse den Viktorianer Mert Atabay nach Punkten. Beide Boxer bestritten ihren ersten Kampf und konnten schon überzeugen.
Einen weiteren Punktsieg holte sich Zoheir Iskandarani (BSK DO). Er besiegte in der Schüler 32-kg-Klase den Rünther Edgar Zirin. Mit Iskandarani hat Trainer Uli Besken wieder ein Talent entdeckt , das weitere Erfolge verspricht.
In der Schüler 40kg-Klasse traf Aron Richter (DBS 20/50) auf einen beherzten Christian Stang (MBR Hamm). Dem DBSler, der den Kampf dominierte, fehlte es aber an Entschlossenheit. Nach guten Aktionen setzte er nicht nach und musste selbst Treffer einstecken. Trotzdem wäre ein Unentschieden ein gerechtes Urteil gewesen. Der Punktsieg von Stang war nach Meinung der Experten ein Fehlurteil.
Weitere Ergebnisse: (Die Sieger zuerst)
Kadetten 70kg Jefferson Sosa (BSC Wattenscheid) 1.Rd.RSC-Sieger ü. Max Pesth (BSV 20 Mengede)
Jugend 64kg Ando Berov (PSV Unna) 2.Rd. RSC-Sieger (Verletzung) ü. Felix Falk (Vikt.08 DO).
Für Ihre Bemühungen im Voraus herzlichen Dank.

Ring frei
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen