Amateurboxen
Kameruner Modellathlet Bouza im DBS-Boxring

Superschwergewichtler Fabrize Bouza (DBS 20/50) aus
Kamerun.
  • Superschwergewichtler Fabrize Bouza (DBS 20/50) aus
    Kamerun.
  • Foto: Foto DBS 20/50
  • hochgeladen von Dieter Schumann

Eine Nachwuchsveranstaltung mit dem Motto:“ Westparkboxen für Toleranz, Vielfalt & Demokratie“führt der DBS 20/50 am kommenden Samstag, dem 27.April, Beginn 15 Uhr, in der Turnhalle der Tremonia-Schule, Lange Str.84, in 44137 Dortmund (Nähe Westpark) durch.

18 Vereine aus Westfalen haben Ihre Nachwuchsboxer gemeldet. DBS-Sportwart Wilfried Peters hat 20 Kämpfe geplant.
Aus Dortmund nehmen die Vereine BSV 20 Mengede,ÖSG Vikt.08 DO,BKV DO, Boxteam DO, Fightology u.Ausrichter DBS 20/50, teil.

Die Westfälischen Kampfrichter Karl-Otto Goerdt, Fatih Kurukafa, Wilfried Peters und Gabriele Königwerden die Kämpfe objektiv beurteilen.

Das gesamte DBS-Team mit Mathias Burchardt (Ringsprecher), Udo Saß (Zeitnehmer), Protokollführung Sabine Lauer und Christian Schumann sowie Ringarzt Dr.med. Gunter Hübner und weitere treue Helfer werden
für eine gute Organisation sorgen.
Unter den Augen der drei DBS-Trainer Francesco Solimeo, Marcin Cwiklinski und Cihan Özdemir mußten die DBSler Abdullah Bagci, Eduardo Beleza, Anas Almousa, Malek Alhamwi, Lennart Schaffrin und Frabrice Bouza
zahlreiche Sparringsrunden absolvieren und sind kampfbereit.
Besondere Ehrengäste werden die Medaillen an die Gewinner überreichen. Schüler und Frauen haben bei dieser Veranstaltung freien Eintritt.

Ring frei!
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen