Sportlerehrung beim Dortmunder Boxsport 20/50

DBS-Weihnachtsfeier im Haus Puschnik: Mit dem "Goldenen DBS-Ehrenhandschuh" in der Mitte Prof.Folkert Klaassen. Daneben Olympiasiegerin Ursula Happe.
3Bilder
  • DBS-Weihnachtsfeier im Haus Puschnik: Mit dem "Goldenen DBS-Ehrenhandschuh" in der Mitte Prof.Folkert Klaassen. Daneben Olympiasiegerin Ursula Happe.
  • Foto: Dieter Schütze
  • hochgeladen von Dieter Schumann

 Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Traditionsvereins wurden einige DBS-Mitglieder geehrt.
Die Wirtin des Vereinslokals „Haus Puschnik“ hatte den Clubraum weihnachtlich geschmückt.
Es herrschte eine gute Stimmung. Unter den Gästen die Olympiasiegerin von 1956 im Schwimmenund DBS-Ehrenmitglied Ursula Happe, top-magazin Herausgeber Falk Bickel, der ehemalige VorsitzendeRichter am Landgericht Bochum, Peter Löffler, Ex-Profiboxer Heinz Düsing u.v.m.
Für Ihre Verdienste um den Boxsportverein wurden Kai Gromatzki, Christian Homann, Herwarth Böhmerund Ralph Rennkamp mit der „Silbernen DBS-Nadel“ ausgezeichnet. Die einzige Goldnadel erhielt, fürseine langjährige Vereinstreue, Karl-Eitel Buczylowski. Weitere Vereinsutensilien verteilte der Geschäftsführer Mathias Burchardt an treue Vereinsmitglieder.

Höhepunkt war die Verleihung des „Goldenen-DBS-Ehrenhandschuhs“. In diesem Jahr wurde der Freund desDBS 20/50, Galasänger Prof. Folkert Klaassen, ausgezeichnet. Prof. Klaassen war schon 2004 Ehrengast des
rührigen Boxsportvereins.

Ring frei!
Dieter Schumann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen