Katholische Kirche prägt Ortsbild in Dorstfeld
125 Jahre Barbara-Kirche

So sah die Barbara-Kirche in Dorstfeld ursprünglich aus.
2Bilder

Seit 125 Jahren ist die Barbara-Kirche eines der prägenden Gebäude in Dorstfeld. Am Samstag (18.8.) feiert das katholische Gotteshaus Jubiläum.

Am 18. August 1896 wurde die St-Barbara-Kirche geweiht, erbaut in romanischem Stil, mit 1.300 Plätzen und versehen mit einem 65 Meter hohen, wuchtigen Turm. Das auch innen reich ausgestattete Gotteshaus steht seither im Mittelpunkt des Gemeindelebens der katholischen Pfarrgemeinde St. Barbara.

Turm wurde zerstört

Im Äußeren der Kirche spiegelt sich der Lauf der Geschichte der letzten 125 Jahre. In der Kaiserzeit und in den turbulenten und mit großen auch sozialen Spannungen verbundenen Zeiten der Weimarer Republik bildete die Kirche unbeschadet eine Art Bollwerk. Im 2. Weltkrieg blieb sie von Bombentreffern weitgehend verschont und war Ort, um Kraft und Trost zu finden. In den letzten Kriegstagen des 2. Weltkrieges wurde sie in den Kampfhandlungen zur Befreiung Dorstfelds vom Naziregime durch Panzerbeschuss schwer zerstört. Der hohe Turm war nicht mehr zu retten.
Es gelang, das Kirchenschiff wiederherzustellen und dem Gotteshaus nach und nach mit neuen Fenstern und Renovierungen seine Würde zurückzugeben. 1967 erhielt der Turm mit dem Aufsetzen einer neuen, kürzeren Spitze sein heutiges Aussehen.

Gemeindeleben St.Barbara

Mit ihren vielen Mitgliedern ist die St. Barbara-Gemeinde fest im Leben von Dorstfeld verankert. Schon vor 100 Jahren wurde in einer Festrede das „stets einmütige Zusammengehen mit andersgläubigen Mitbürgern“ hervorgehoben. Dem ist man treu geblieben. Am Samstag, 18. August, feiert die Gemeinde um 18 Uhr in der Kirche einen Gedenkgottesdienst. Die offizielle Feier zum Kirchweihjubiläum findet am 5. Dezember 2021 statt. Einem Festhochamt um 10 Uhr folgt eine Feier im Pfarrheim.

So sah die Barbara-Kirche in Dorstfeld ursprünglich aus.
1967 wurde der Kirchverturm verkürzt und erhielt sein heutiges Aussehen.
Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen