Langjähriger Vorsitzender des TVE Bodelschwingh stirbt im Alter von 84 Jahren
Trauer um Bernhard Küest

Bernhard Küest gehörte 40 Jahre lang seinem Turnverein TVE Bodelschwingh an.
  • Bernhard Küest gehörte 40 Jahre lang seinem Turnverein TVE Bodelschwingh an.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Der Turnverein Eintracht Bodelschwingh trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Bernhard Küest, der im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Acht Jahre lang, von 2005 bis 2013, stand er an der Spitze des Vereins und hat maßgeblich dazu beigetragen, die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Bernhard Küest setzte sich dafür ein, den Bodelschwingh-Turntag ins Leben zu rufen, ebenso geht das jährlich erscheinende Mitgliedermagazin TV Einblick auf seine Initiative zurück. Dass der TVE auf der Bodelschwingher Kirmes Präsenz zeigt, ist ebenfalls seinem Einsatz zu verdanken. Darüber hinaus war es der langjährige Vorsitzende, der die Satzung des Vereins aktualisierte und den heutigen Bedürfnissen anpasste. Schließlich sorgte Bernhard Küest dafür, dass der TVE eine Geschäftsordnung bekam, um das Vereinsleben nach aktuellen Anforderungen organisieren zu können.

Langjähriges Mitglied

Fast 40 Jahre lang gehörte er dem Turnverein ein, war ihm 1984 beigetreten. Er wirkte in den Gruppen „Er und Sie“-Gymnastik mit und war ebenso aktiv in der Seniorengruppe der Männer.
Der Verein ist ihm zu Dank verpflichtet und wird die Erinnerung an ihn in Ehren halten.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen