Vortragsreihe der Düsseldorfer Kriminalprävention: Einladung für interessierte Bürger
Den Tätern einen Schritt voraus sein

Düsseldorf. In der Zeit vom 28. bis zu 31. Oktober referieren die Spezialisten der Düsseldorfer Kriminalprävention zu vier gängigen Problemfeldern. Über die Themen "Gewalt gegen Frauen", "Cybercrime", "Falsche Polizeibeamte" und "Sicherer Heimweg" können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Präventionswoche nützliche Tipps und Ratschläge von Fachleuten einholen, um sich oder ihre Angehörigen besser schützen zu können.

Interessenten werden gebeten, sich telefonisch oder per Email anzumelden (Telefonnummer 0211-870-5249 oder per Mail an : KKKP-O.duesseldorf@polizei.nrw.de)! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Den Auftakt macht am Montag, 28. Oktober, um 17.30 Uhr, die Kriminalhauptkommissarin Marion Heyers mit ihrem Vortrag "Nicht mit mir - Gewalt gegen Frauen". Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot ausschließlich Frauen vorbehalten ist.

Der weitere Verlauf der Woche:

Dienstag, 29. Oktober 2019, 17 Uhr - "Cybercrime - Tatort Datenautobahn" Wie schützte ich meine Daten? - Wie arbeiten die Täter? - Worauf muss ich achten?

Zielgruppe: interessierte Bürgerinnen und Bürger, mittelständische Unternehmen und Betriebe, Arztpraxen, Kanzleien, Bäckereien, etc..
Referent: IT-Spezialist Stefan Zöllner

Mittwoch, 30.Oktober 2019, 15 Uhr - "Falsche Polizeibeamte -110"
Zielgruppe: Senioren, Menschen, die mit Senioren beruflich oder privat zu tun haben, Bürgerinnen und Bürger, die sich über das Thema informieren wollen Referent: Kriminalhauptkommissar Lutz Türk

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 17.30 Uhr - "Sicherer Heimweg" Wie verhalte ich mich in bestimmten (Gefahren-)Situationen? - Wo endet meine Verpflichtung zur Hilfe? Zielgruppe: interessierte Bürgerinnen und Bürger Referent: Kriminalhauptkommissar Peter Werkmüller

Alle Veranstaltungen finden in der zweiten Etage oberhalb der Polizeistation statt, Luegallee 65, 40545 Düsseldorf. Ein Aufzug steht am Hintereingang, von der Friesenstraße aus, zur Verfügung.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.