Jugendchor St. Remigius aus Wittlaer in Barcelona

Gemeinsam mit über 3.000 jungen Sängerinnen und Sängern aus aller Welt nahm der Jugendchor St. Remigius Düsseldorf unter der Leitung von Petra Verhoeven vom 11. bis 15. Juli am Internationalen Chorfestivals der Pueri Cantores in Barcelona teil.

Das Kongressprogramm stand unter dem Motto „Vos estis lux mundi - Ihr seid das Licht der Welt“. Sehr imposant war für die 27 Chormitglieder und ihre Betreuer schon die Eröffnungsfeier auf der Placa de Josep Puig i Cadafalch mit abschließenden illuminierten Wasserspielen. Sehr eindrucksvoll waren dann die Gottesdienste, Friedensgebete und Konzerte, etwa in Montserrat und Sagrada di Familia. Den Abschluss bildete die Teilnahme und das Singen in der Abschlussmesse in der einzigartigen Kirche Sagrada di Familia. Daneben blieb reichlich Zeit, um bei strahlendem Sonnenschein Barcelona zu erkunden.

Komm, hör zu, sing mit!

Nach den Sommerferien warten wieder viele neue und schöne Aufgaben auf den Kinder- und Jugendchor St. Remigius Düsseldorf. Singbegeisterte Jungen und Mädchen ab sechs Jahren sind herzlich zum Mitsingen eingeladen. Geprobt wird donnerstags in drei Gruppen im Wittlaerer Pfarrheim auf dem Pastoratsweg.

Weitere Infos findet man auf der Chorhomepage: www.remigius-chor.de

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Facebook
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Instagram
Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen