Benrather Bürger möchten verträgliche Lösungen

Düsseldorf, 5. Mai 2019

Der Infostand der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER am S-Bahnhof Benrath war ein voller Erfolg. Die Bürger äußerten sich zu den Umbauplänen des S-Bahnhofs, der geplanten Bebauung Paulsmühle und weiteren Entwicklungen im Ort.

Man war sich überwiegend einig, dass sich Benrath weiterentwickeln müsse, allerdings müssten Charme und Charakter erhalten bleiben. Man wolle das Gesicht eines eigenständigen, schönen, stolzen, liebenswerten „Dorfes“ erhalten und nicht um jeden Preis wachsen.

Einige Anwesende machten ihrem Unmut Luft: „Da hat man in Workshops und Besprechungen mit der Verwaltung gemeinsam eine Lösung für die Bebauung Paulsmühle gesucht, und nun sollen dort doch eher 500, statt 300 Wohnungen gebaut werden. Zusammen mit den anderen Bauvorhaben kommen wir so in kürzester Zeit schnell auf über 3.000 neue Einwohner. Das ist zu viel. Das wollen wir nicht. Wir hoffen noch auf die Abstimmung nächste Woche im Planungsausschuss, befürchten aber, danach mit Hilfe eines Anwalts juristisch vorgehen zu müssen. Das bedauern wir, weil wir hofften – und noch hoffen –, dass Verwaltung und Politik gemeinsam mit den Anwohnern eine allgemein anerkannte, verträgliche Lösung suchen und finden wollten.“

Jürgen Kloft, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Liegenschaften und Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Der Austausch mit den Benrathern zeigte, wie wichtig es ist, ins direkte Gespräch zu kommen. Die Bürger bewegt so viel, sowohl zu Europa, als auch zu Düsseldorf. Und in diesen Zeiten, wo Benrath an vielen Stellen sein Gesicht verändert, sind auch Unsicherheiten vorhanden. Wenn man zuhört und versteht, wo die Schuhe drücken, welche Ängste und Nöte die Bürger bewegen, dann kann man die eigene Sichtweise, den eigenen Standpunkt und die Unterschiede zu anderen Parteien und Fraktionen erklären. Es war ein rundum gelungener Nachmittag; wir kommen wieder.“

Autor:

Alexander Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.