zuhören

Beiträge zum Thema zuhören

LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Aktion gegen Einsamkeit
Herz ausschütten

In der Adventszeit, immer dienstags ab 11 Uhr und donnerstags ab 19.30 Uhr ist die kleine weiße Kirche, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde auf der Walter-Flex-Straße 13-17, 46047 Oberhausen für ein stilles Gebet für ca. eine Stunde geöffnet. Der Pastor, Steffen Höhme ist vor Ort und ganz Ohr für die großen und kleinen Probleme des Lebens. Einfach mal das Herz ausschütten.

  • Oberhausen
  • 28.11.20
Kultur
„Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus Melle.

Kinderliederprogramm für die ganze Familie im Burgtheater
Mitmachen, Lachen und Zuhören

Die Aufräumfirma „Gebrüder Hempel“ rückt an, um endlich mal für Ordnung zu sorgen, besonders unter‘m Sofa, denn wie es da wieder aussieht! Aber außer Müll finden sie auch tolle Sachen: altes Gerümpel und wahre Schätze, die von den beiden sofort verhempelt werden. Verpackt in ulkige Theaterszenen entsteht ein wildes Konzert aus selbstgeschriebenen Kinderliedern zum Mitmachen, Lachen und Zuhören. „Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus...

  • Dinslaken
  • 04.08.20
Politik
2 Bilder

FDP: Bürgersprechstunde - digital und telefonisch

Für alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Interessierte, die ein besonderes Anliegen haben, stehen die Gladbecker Freien Demokraten telefonisch und auch digital zur Verfügung. Der Bürgermeister-Kandidat und FDP-Vorsitzende Michael Tack ist jeden Mittwoch von 17.00 - 18.00 Uhr telefonisch (02043-4012272) für die Gladbeckerinnen und Gladbecker dazu anwesend. Der digitale Draht für Fragen, Anregungen und auch konstruktive Kritik zu uns per E-Mail lautet: info@fdp-gladbeck.com, ebenso sind...

  • Gladbeck
  • 10.05.20
LK-Gemeinschaft
Angela Murschall zeigt Bilder aus einem Bilderbuch auf der Leinwand, die im abgedunkelten Raum angesehen und nacheinander betrachtet eine Geschichte ergeben. Foto: Mediathek

Bilderbücher – Anschauen, Zuhören, Erzählen, Erleben
"Mach mit!"

LesART Kamp-Lintfort und die Mediathek haben im neuen Jahr viel vor. Zum Beispiel bei „Mach mit!“, den 24 Buch-Veranstaltungen für Klein und Groß in die Mediathek.  "Mach mit!" heißt das umfangreiche Programm zur literarischen Früherziehung. Darin sind 24 Literacy-Veranstaltungen für jedes Kind, nach Altersgruppen gegliedert, und auch für Eltern und Großeltern ist etwas dabei. 24 Literacy-VeranstaltungenAm Freitag, 24. Januar, zeigt Christine van Straelen beispielsweise Bilderbücher auf dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.01.20
LK-Gemeinschaft
ein wunderbares BUCH! Und... wunderbares Geschenk...
6 Bilder

Menschen Begegnungen Freundschaften Bekanntschaften FRAUEN
Liebste FREUNDIN...

SPONTANE Ideen ESSEN, 2020 ...kürzlich wieder etwas im BUCH-HANDEL entdeckt... und sogleich an ... FREUNDEan F R E U N D I N N E N gedacht an auch männlich-beste Freunde ( ja, sowas kann es geben) auch an die FRAU MAMA´, auch oft eine gute Freundin an die OMAs ( sofern welche vorhanden, ich hatte leider NIE eine wirkliche OMA, jedenfalls keine, keine Leibliche´, die DA war, einfach NUR DA gewesen wäre! schade) und an die Schwestern... dieser Erde und und und ... ......

  • Essen
  • 12.01.20
  • 22
  • 7
Politik

Umgangston im Düsseldorfer Stadtrat

Kommentar der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER Düsseldorf, 8. Januar 2020 In der Presse wird berichtet, dass sich der Umgangston im Düsseldorfer Stadtrat verändert habe. „Der Umgangston ist oft persönlicher geworden. In Diskussionen wird leider immer wieder die sachliche Ebene verlassen.“ Erwähnt wurden Frau Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), Norbert Czerwinski (GRÜNE), Martin Volkenrath (SPD), Andres Hartnigk (CDU) und Markus Raub (SPD). Torsten Lemmer, Ratsherr a.D. und...

  • Düsseldorf
  • 08.01.20
Politik

Kein Wochenrückblick, aber ein paar Einblicke.
Bitte drüber sprechen. Danke

Liebe Hertenerinnen und Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, die Herbstferien sind fast vorbei und nach der gestrigen 100-Jahresfeier der hwg (hertener wohnstätten genossenschaft) im Revuepalast, mit einem Dank an einen verlässlichen und kontinuierlichen Aufbau-Partner der Stadt Herten, sowie im Anschluß ein Besuch in meiner überzeugten Wertschätzung zum Ehrenamt im Machinenhaus in Scherlebeck stehen "nur noch zwei Großereignisse" an: Um 15.30 Uhr jubel ich in der Arena AufSchalke...

  • Herten
  • 29.10.19
Kultur
2 Bilder

Lesestadt 55 plus in Oberhausen beim Paritätischen
"Humor ist, wenn man trotzdem liest!"

Wer interessiert ist, humorvolle Texte zu hören oder selbst zu lesen, ist herzlich eingeladen am Freitag, den 15. November, um 15.00 Uhr, in die Gutenbergstraße 6 am Altmarkt, zum Paritätischen  zu kommen. In netter Runde bei Kaffee und kleinen Leckereien sind wir gespannt auf die literarischen Mitbringsel aus fremder oder "eigener Feder". Anmeldungen sind sehr erwünscht, um besser planen zu können unter 0208 301 96 20.

  • Oberhausen
  • 22.10.19
  • 1
  • 1
Politik
Ingo Brohl, designierter Landratskandidat der CDU Kreis Wesel

Ingo Brohl auf dem CDU-Kreisparteitag

Auf dem Kreisparteitag der CDU Kreis Wesel stellte sich Ingo Brohl, designierter Landratskandidat der CDU Kreis Wesel, den Kreisdelegierten vor. Ingo Brohl stellte fest, dass der Kreis Wesel einen Neuanfang braucht. Er befindet sich noch in der Phase, wo er vor allen Dingen zuhört, um aufzunehmen, wo der Schuh drückt, was die Menschen bewegt, und will dies dann in seinem Wahlkampf und natürlich auch später als Landrat des Kreises Wesel mitaufnehmen. Ihm sind dabei alle Bereiche sehr wichtig....

  • Wesel
  • 28.09.19
  • 1
Politik

Benrather Bürger möchten verträgliche Lösungen

Düsseldorf, 5. Mai 2019 Der Infostand der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER am S-Bahnhof Benrath war ein voller Erfolg. Die Bürger äußerten sich zu den Umbauplänen des S-Bahnhofs, der geplanten Bebauung Paulsmühle und weiteren Entwicklungen im Ort. Man war sich überwiegend einig, dass sich Benrath weiterentwickeln müsse, allerdings müssten Charme und Charakter erhalten bleiben. Man wolle das Gesicht eines eigenständigen, schönen, stolzen, liebenswerten „Dorfes“ erhalten und nicht um...

  • Düsseldorf
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Lachen und Weinen lagen nah beieinander
Begründerin der Kinder- und Jugendtrauerbegleitung Mechthild Schröter-Rupieper zu Gast im Theater mini-art

Journalisten sollten sachlich berichten, hab ich irgendwo mal gelesen. Da bin ich aber froh, dass ich BürgerReporterin bin, denn beim Thema Trauer sachlich zu bleiben, gelingt nur den wenigsten. Ich hoffe, die eine Geschichtenschreiberin ;-) kann zumindest annähernd Einblicke in diesen hoch emotionalen Abend und die zahlreichen zu Herzen gehenden Erzählungen der anderen Geschichtenschreiberin vermitteln! Ein emotionaler Abend Es muss wohl so sein. Dass auf der Rückfahrt von dieser...

  • Bedburg-Hau
  • 05.04.19
  • 10
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Thomas Schieferstein (1.v.r., Vorstand ProFiliis-Stiftung) überreichte Christin Triebkorn (vorne 2.v.r., Projektleitung -Dortmund Online Suizidprävention) sowie Alwin Buddenkotte (1.v.l., Geschäftsführung SkF e. V. Dortmund)  und einigen der Beraterinnen der Online-Beratung einen symbolischen Scheck mit der Spendensumme von 10.400 Euro.

Jungen Menschen bieten Beratung für Menschen mit Selbstmordgedanken an
Online-Suizidprävention in Dortmund

„In Deutschland nimmt sich durchschnittlich alle 56 Minuten ein Mensch das Leben“, schreibt das U25-Team auf seiner Homepage. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen liege diese Rate sogar deutlich höher. Da gerade junge Menschen häufig das Gefühl haben, keinen passenden Ansprechpartner zu haben, mit dem sie ihre Suizidgedanken thematisieren und so Hilfe erfahren können, wurde mit ein niederschwelliges Angebot für diese Zielgruppe geschaffen: Eine anonyme und kostenlose Beratung per E-Mail der...

  • Dortmund-City
  • 18.02.19
Überregionales
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  • 10
  • 7
Überregionales
Polizeihauptkommissar Frank Ellerkmann bieten Bürgern am 4. April von 9 bis 11 Uhr ein offenes Ohrt für Nöte, Sorgen, Fragen und Anregungen an. Foto: Polizei NRW Kreis Unna

Offenes Ohr: Polizeihauptkommissar Frank Ellerkmann bietet Hilfe an

Kamen. Polizeihauptkommissar Frank Ellerkmann, Bezirksbeamter für den Bezirk Nordost (Innenstadt), bietet regelmäßige Bürgersprechstunden in der VHS Geschäftsstelle Kamen, Raum 003 im ersten Stock, Am Geist 1, an. Am Mittwoch, 4. April, hat er in der Zeit zwischen 9 Uhr bis 11 Uhr wieder ein offenes Ohr für die Nöte, Sorgen, Fragen und Anregungen der Bürger seines Bezirks.

  • Kamen
  • 29.03.18
Kultur
...DAS wird wieder ...KLASSE! :-)

...ach, DIE liebe (Niggemeier-) ZEIT....

... ACHTUNG UPDATE: 22.03.18 abends nach 21 Uhr LEIDER kann diese hier von mir angekündigte Veranstaltung nur bedingt stattfinden, krankheitsbedingt!!!! DER MUSIKER Mac FRAYMAN wird auftreten und spielen... ALSO, wer sich auf TOLLE Musik freut, nix´ wie hin´!!! :-) BALD ... ist es wieder SOWEIT... N I G G E M E I E R und die liebe ZEIT! einfach eine BESONDERE KLEINKUNST-MUSIK-LESE-REIHE.... im route 66, in Düsseldorf-FLINGERN ... mit geiler musikalischer...

  • Düsseldorf
  • 11.03.18
  • 10
  • 13
Ratgeber
Die Telefonseelsorge in Dortmund sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter.

Wer hilft am Telefon?

Die Telefonseelsorge hört zu und bietet emotionale Unterstützung an. Wer an dieser Arbeit teilhaben will, kann sich jetzt über die Möglichkeit einer ehrenamtlichen Mitarbeit informieren. Für die neue Ausbildungsgruppe, die im Lauf des Jahres beginnt, sucht die Telefonseelsorge ehrenamtliche Mitarbeiter. Es sind noch einige Plätze frei. Die Ausbildung montags von 17 bis 20.30 Uhr bietet 150 Ausbildungsstunden (über ein Jahr verteilt). Einfühlungsvermögen, eine gute Selbstwahrnehmung und...

  • Dortmund-City
  • 05.02.18
LK-Gemeinschaft
Rund ums Hören geht es in dieser Woche beim "Foto der Woche". Foto: pixabay
78 Bilder

Foto der Woche: Zuhören, Musik hören & mehr

Gestern war "National Day of Listening" - Tag des (Zu-)Hörens. Aus diesem Grund widmen wir uns in dieser Woche den Ohren und dem Hören. Der Fantasie sind bei der bildlichen Umsetzung des Themas keine Grenzen gesetzt: Der Jogger, der mit Kopfhörern auf den Ohren seine Runde dreht; die Freundinnen, die im Café sitzen, sich Geschichten erzählen und der anderen zuhören; Kinder, die ihren Eltern beim Vorlesen lauschen; besonders ausgeprägte Ohren; solche mit Hörgeräten oder mit Ohrenschützern -...

  • Velbert
  • 25.11.17
  • 49
  • 25
Überregionales

Wenn Vorurteile widerlegt werden

Ich kann noch so sehr über Aufklärung und Vernunft bloggen und nach Lösungen suchen, dennoch bin ich kein Übermensch. Zu mächtig erscheint die mediale Propaganda des Angstschürens zu sein. Das lässt auch mich nicht unberührt. Zwar versuche ich dagegen zu halten und mich stets zu fragen, ob an den entsprechenden Berichten nicht doch ein Funke Wahrheit ist. Aber was nützt es, wenn wir uns gegeneinander ausspielen lassen. Heute konnte ich mich meinen eigenen Vorurteilen stellen. Ich war...

  • Gelsenkirchen
  • 08.11.17
Kultur
...am FREITAG, 29.09.17 !
4 Bilder

... wieder mal´ was´ LITERARISCHES´....

... in  D Ü S S E L D O R F !!! VIER Autoren, Rezitatoren, Künstler plus MUSIKER wollen die Düsseldorfer´ und Interessenten egal woher´... einfach mal´wieder´ GUT UNTERHALTEN! INGRID SCHLÜTER Sabine Müller May Atashkar und Andreas NIGGEMEIER werden das "KRODODIL" am FREITAG, 29.09.17 LITERARISCH aufmischen!!! MIKE GROMBERG "klimpert" auch ein wenig mit´... :-))) FREIER EINTRITT! Wer also Zeit´und "BOCK" hat... kommt einfach mal´ vorbei...

  • Düsseldorf
  • 23.09.17
  • 12
  • 8
Ratgeber

Infoveranstaltung zum Mundabsehtraining (MAT) und Lautsprachenbegleitende Gebärden (LBG)

Am 07.September 2017 um 18:00 Uhr gibt es im Haus der Begegnung, Erste Weberstr. 28, 45127 Essen die Gelegenheit sich über die Techniken des Mundablesens und der Lautsprachenbegleitenden Gebärden zu informieren. Anika Arendt vom Deutschen Schwerhörigenbund bietet eine Schnupperstunde im "Haus der Begegnung", an. Sie stellt Ausschnitte aus ihrem geplanten Kurs vor und steht für Fragen zur Verfügung. Außer für schwerhörige und von Schwerhörigkeit bedrohte Menschen, sowie ihren Angehörigen ist...

  • Essen-Nord
  • 29.08.17
Kultur
Der BÜCHERTISCH...
11 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
SO oder SO… ist das LEBEN

Bücher Lesung Bücher Lesung Bücher Lesung Bücher Lesung Monatsausklang-Lesung WUPPERTAL, 27. April 2017 Regine Radermacher + Gabriele AUTH Sowie das Musiker-DUO „Magic M“ (Martina + Michael) … wieder einmal machte ich mich auf den Weg zu einer Lesung, diesmal leider ein wenig kränkelnd. Der MONATSAUSKLANG aber in Wuppertal hatte mir im März gefallen, so dass ich gerne wieder dabei sein wollte. Außerdem, sollte GABRIELE AUTH lesen! :-) Jeden letzten Donnerstag im Monat...

  • Essen-Ruhr
  • 16.07.17
  • 7
  • 9
Kultur
Bei herrlichem Sommerwetter startete der HATTINGER Lesemarathon mitten in der Altstadt!
28 Bilder

Sommerlicher ALTSTADT-Lesemarathon in HATTINGEN

... wieder absolut GELUNGEN! FREITAG, 19.08.16 4. Lesemarathon Hattingen Autoren aus der Umgebung geben ein Stell-Dich-Ein! Mitten in den Sommerferien zur Urlaubszeit fand der mittlerweile 4. Hattinger´ Lesemarathon statt. Schon lange vorher hatte ich beschlossen, auf alle Fälle bei diesem Literatur-Event des EPV- Buchverlages dabei zu sein. In Hattingen bin ich sowieso gerne und Bücher, Autorenlesungen und MUSIK ziehen mich irgendwie magisch an! Letztes Jahr schon hatte es mir...

  • Hattingen
  • 02.10.16
  • 20
  • 11
Überregionales
Pastorin Anke Demmig (3.v.r.) mit den Mitgliedern des evangelischen Krankenhausbesuchsdienstes im katholischen Gertrudis-Hospital Westerholt: Ruth Wagner-Boßeler, Gitte Hedderich, Ingrid Kirchhoff, Anita Hohmannn (inzwischen ausgeschieden), Ingrid Tokarzewski und Johanna (Hanni) Maaß (von links nach rechts).
8 Bilder

Evangelischer Besuchsdienst im katholischen Gertrudis-Hospital: Hör auf dein Herz

Das Gertrudis-Hospital Westerholt ist ein katholisches Krankenhaus. Hier leisten aber nicht nur katholische Ehrenamtliche Besuchsdienst, sondern auch seit über 20 Jahren evangelische Menschen, die nur eines wollen: Kranken helfen. „Sie helfen, indem sie Kranken zuhören und sich Zeit für sie nehmen. Die Frauen, die Patienten besuchen, sind hier willkommen und völlig anerkannt, denn sie unterstützen und entlasten das Pflegepersonal“, sagt Pastorin Anke Demmig. Die Seelsorgerin am...

  • Herten
  • 27.01.16
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.