1. OSC-Sparda-Lauf am 7. Juli 2013 in Rheinhausen

Startaufstellung der Schüler/innen zum 1800-Meter-Lauf
  • Startaufstellung der Schüler/innen zum 1800-Meter-Lauf
  • hochgeladen von Richard Winkler

Unter dem Motto: Bewährter Lauf, neuer Name feiert der 1. OSC-Sparda-Lauf am Sonntag, 7. Juli, beim OSC 04 Rheinhausen mit neuen Hauptsponsor seine Premiere. Bei der mittlerweile zehnten Auflage „Um und durch den Volkspark“ hoffen die Veranstalter nach bisher 100 Vormeldungen auf mehr als 300 Teilnehmer.
Über 40 Helfer konnten die Organisatoren Petra Ulrich, Jürgen Keusemann und Klaus-Dieter Laur für den reibungslosen Ablauf des Events mobilisieren. Die Basis zur Durchführung der Laufveranstaltung haben die Sponsoren durch ihre finanziellen Hilfen und Sachspenden geschaffen.
Am Veranstaltungstag übernimmt die Ambulante Erst-Versorgung die sanitätsdienstliche Betreuung und für die Ansage konnte aus Weeze mit Laurenz Thissen, die Stimme vom Niederrhein, ein routinierter Moderator gewonnen werden.
Neben den Laufwettbewerben informiert die Veranstaltung über Produkte und Dienstleistungen der Sponsoren. Die Physiotherapie-Praxis Schnorbus, seit 2004 treuer OSC-Partner, massiert am Veranstaltungstag kostenlos die vom Wettkampf schweren Beine der Läufer. Daneben ist das Johanniter-Krankenhaus mit einem Infostand vertreten und bietet den Besuchern die Möglichkeit, kostenlose Blutdruckmessungen sowie Lungenfunktionstests durchführen zu lassen. Weiter stehen Ärzte der Orthopädie und Unfallchirurgie für Informationen und Gespräche zu Wirbelsäulenproblemen sowie zu Problemen mit Knie, Schulter, Hüfte und Sportverletzungen zur Verfügung. Die BKK vor Ort bietet einen interessanten Einblick in das Gesundheitswesen, unter anderen mit den Themen: Bonuszahlungen, Zusatzversicherungen und Gesundheitsmaßnahmen. In der mobilen Filiale, dem Sparda-Liner, gibt die Sparda-Bank Auskunft zu Finanzfragen. Das Spektrum reicht von der Anlagenoptimierung über die Baufinanzierung, Girokonto, Privatkredit oder Online Banking. Ganz groß wird dabei der Kundenservice geschrieben.
Eröffnet wird das Laufevent am Sonntag im Volksparkstadion an der Gartenstraße in Rheinhausen um 9.45 Uhr durch Paul Hoffmann von der Deutschen Olympischen Gesellschaft und Vorsitzender vom Bezirk Niederrhein mit dem Startschuss zum Bambinilauf über eine Stadion-Runde.
Die weitere Startfolge: 10 Uhr, Jugendläufe der Jahrgänge 2002 bis 2005 und um 10.15 Uhr der Jahrgänge 1998 bis 2001 jeweils über 1800 Meter. Es folgen über fünf Kilometer um 10.30 Uhr die Jogger und zwei Minuten später starten die Walker. Für den Hauptlauf über zehn Kilometer ab 11.30 Uhr haben Katharina Gottschling, erste stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und der Landtagsabgeordnete, Rainer Bischoff, zur besonderen Motivation je einen Pokal für die schnellste Läuferin und den schnellsten Läufer gestiftet.
Dass in Rheinhausen flotte Zeiten gelaufen werden belegen die Laufbestzeiten über die 10-km-Distanz. 2010 lief bei den Frauen Stephanie Rötger aus Bochum mit 35:58 Minuten eine hervorragende Zeit und bei den Männern stellte 2011 Tobias Severin von der LGO Bochum mit vorzüglichen 33:26 Minuten die Bestzeit vor. Bisher haben 60 Teilnehmer für den Hauptlauf gemeldet.
Die größte vorangemeldete Gruppe und erster Anwärter auf den Pokal vom OSC-Vorstand stellt wenige Tage vor Meldeschluss das Laufteam vom Rumelner TV unter der Leitung von Dirk Nitschke und Thomas Wachholz.
Jüngster Teilnehmer am 7.Juli ist der fünfjährige Bambiniläufer Elias Daniels aus Duisburg mit der Startnummer 34 und mit der Startnummer 64 nimmt Alfred Tschorn (Jahrgang 1936) vom Moerser TV als ältester Sportler am 5-km-Walking teil.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 3. Juli. Eine Direkt-Anmeldung ist möglich unter:www.teamsoft-sportzeit.de
Alle Sportler die den Meldeschluss 3. Juli verpasst haben, können sich am Sonntag ab 8.30 Uhr noch gegen zwei Euro Nachmeldegebühr zu dem aktuellen Startgeld bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start anmelden. Minuten vor den Starts möglich. Für die Bambini wird kein Startgeld erhoben, aber eine rechtzeitige Meldung ist erwünscht.
Damit es ein unterhaltsamer Familientag wird, ist für flotte musikalische Unterhaltung sowie für das leibliche Wohl gesorgt. Allerdings auf das Wetter hat der Veranstalter keinen Einfluss.

Autor:

Richard Winkler aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen