Emmerich am Rhein: Es scheint beschlossen - Müllabfuhr ab 2013 nur noch die Hälfte

Wo: Emmerich am Rhein, Emmerich am Rhein auf Karte anzeigen

Emmerich zahlt ab 2013 weniger für die Müllabfuhr. Die Emmericher Kommunalpolitiker, die sich gestern unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Rathaus trafen, haben das wohl abgesegnet.
Der Betriebsausschuss der Kommunalbetriebe Emmerich hat den Auftrag an die Umweltdienste Schönmackers vergeben, die in Emmerich seit Jahren die Tonnen abholt.
1,3 Millionen Euro bezahlte die Stadt Emmerich bisher jährlich fürs Abholen der Mülltonnen. Zwischenzeitlich wurde auch darüber nachgedacht die Abfuhr in Eigenregie günstiger erledigen zu könnten, so wie es in Kleve auch geschieht. Mitte vergangenen Jahres fiel die Entscheidung: Emmerich wird es nicht tun. Statt der 1,3 Millionen Euro, die die Stadt Emmerich bisher gezahlt hat, sind es ab 2013 nur noch 700.000 Euro.
Bleibt jetzt abzuwarten ob die anfallenden Kosten auf die Bürger umgelegt werden. Pro Einwohner werden zur Zeit 43 Euro pro Haushalt monatlich für die Müllabfuhr für die graue und die braune Tonne berechnet. Eigentlich müsste sich diese Summe doch fast halbieren. In anderen Orten in Kreis Kleve werden nur zwischen 15 und 25 Euro berechnet.
Leider bleibt da für mich als Emmericher Bürger ein sehr fader Beigeschmack, warum bisher diese 1,3 Millionen Euro gezahlt wurden. Hoffentlich hat da niemand ,,geschlafen''.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen