Grüne gehen sowohl mit neuen Gesichtern als auch mit erfahrenden Kandidaten in die Kommunalwahl 2014

2Bilder

Am 2. Dezember fand die Jahreshauptversammlung der Bündnis 90 / Die Grünen statt. Unter anderem wurde auch über die Aufstellung der Kandidaten für die Kommunalwahl abgestimmt.

Die Reserveliste sieht folgende Platzierungen vor:

Platz 1: Ulrich Röhder

Platz 2: Petra Backhoff

Platz 3: Jürgen Hofmann

Platz 4: Stefan Mayer-Stoye

Platz 5: Kurt Bienert

Platz 6: Olaf Eilert

Platz 7: Sven Hustadt

Platz 8: Werner Kollhoff

Platz 9: Charlotte Koch

Platz 10: Michael Angerhausen

Platz 11: Dieter Fraune

Platz 12: Helmar Bioly

In seinem Jahresbericht hob der Sprecher des Ortsverbandes, Sven Hustadt, die vielen Veranstaltungen des Jahres 2013 hervor, dazu zählen folgende Events: “Frauen in der rechten Szene“,E-Government, Elektromobilitätund der nunmehr alljährlich stattfindende E-Day (in diesem Jahr zu Gast: NRW-Umweltminister Johannes Remmel), Sternfahrt per E-Bikes und eine Sammelaktion für den Ennepetaler Tafelladen.

Besonders der E-Day entwickelt sich zunehmend zu einer Veranstaltung, bei der sich mittelständische Unternehmen aus der Region, die sich mit “Erneuerbaren Energien” und E-Mobilität befassen, gerne präsentieren. Somit verbesserten die Grünen deutlich ihre Kontakte zu heimischen Industrieunternehmen.

Aus der Veranstaltung zum Thema E-Government entstanden einigeAnträgeder Grünen. Der Einstieg in diese Zukunftstechnologie wurde in der letzten Ratssitzung beschlossen. Somit haben die Grünen einen nicht unerheblichen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Stadt Ennepetal geleistet. Den weiteren Fortgang dieses Projektes werden wir mit großer Aufmerksamkeit verfolgen.

Auch der E-Bike Verleih am Platsch geht auf Initialzündung der Grünen zurück. Mit der derzeitigen Umsetzung des Projektes sind die Grünen jedoch keinesfalls zufrieden. Sie fordern mit Nachdruck ein E-Bike Tourismuskonzept, geführte Radtouren, bessere Ausschilderungen von Touren, Tourenkarten und eine deutlich offensivere Vermarktung der zehn angeschafften Räder.

Auch die in diesem Jahr von der Stadt Ennepetal angeschafften Elektroautos, die mit Grünstrom betankt werden, gehen auf Anregung der Grünenzurück.

Die Grünen in Ennepetal sehen in der Energiewende und der E-Mobilität eine deutliche Chance für den Wirtschaftsstandort Ennepetal. Somit ist auch im Jahr 2014 ein E-Day in Planung. Ebenso ist eine Veranstaltung zum Thema “Grenzen des Wachstums – Lebensqualität statt Massenproduktion” für Mai 2014 geplant.

.Laut Schatzmeister Kurt Bienert ist die Kasse der Grünen für den Wahlkampf 2014 ausreichend gefüllt.

Zudem wurden alle Wahlkreise mit Kandidaten besetzt.

Anschließend wurde ein neuer Vorstand des Ortsverbandes gewählt. Sven Hustadt wurde als Ortsverbandsprecher einstimmig wiedergewählt, das Team wird ergänzt durch die Stellvertreter Ulrich Röhder, Petra Backhoff und dem Schatzmeister Kurt Bienert.

Autor:

Sven Hustadt aus Ennepetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen