SGS Essen II holt Auswärtsdreier in Rheine

Es war eine weite Anreise für das Team vom Trainergespann Peter Franke und Marco Kaltenpoth, aber nach dem Abpfiff klatschten sich die Essenerinnen erleichtert ab. Nach 90 Spielminuten hatte sich die SGS Essen II gegen den FFC Heike Rheine verdient mit 4:1 (1:1) durchgesetzt.

Von Beginn an taten sich die Schönebeckerinnen in dieser Regionalligabegegnung gegen die Gastgeberinnen schwer. Durch viele leichte Abspielfehler in den eigenen Reihen machte es Essen den Gastgebern sehr einfach zu vielen guten, aber glücklicherweise erfolglosen Aktionen in der ersten Halbzeit zu kommen. Kari Närdemann im Tor der SGS konnte sich über zu wenig Arbeit nicht beklagen und zeigte während des gesamten Spieles eine eine einwandfreie Vorstellung. Auf der anderen Seite sahen die Essener Verantwortlichen erst in der 18. Minute einen ersten Torschuss ihres Teams. Die Schönebeckerinnen näherten sich langsam immer häufiger dem Tor der Rheinerinnen und Lisa Meißner erzielte in der 24. Minute das überraschende 0:1 für die SGS. Ein grober Abwehrschnitzer brachte allerdings die Mannschaft aus Rheine zurück ins Spiel. Die konnten nach einer Hereingabe völlig unbedrängt den Ball zum 1:1 ins Tor der SGS schieben.

Erst nach 15 Minuten Spielzeit in der zweiten Halbzeit kam Essen auf dem schmalen Platz besser zurecht und ließ den Ball wieder über die Außenbahnen laufen. Ein präziser Pass von Christina Dierkes, und Vivien Gaj erzielte in der 75. Minute mit einem sehenswerten Schuss das 2:1. Nun zeigte die SGS Essen wieder ihre Stärke und eine der guten Flanken von rechts konnte wiederum von Vivien Gaj zum 1:3 im Tor versenkt werden. Den versöhnlichen Abschluss bereitete dem Trainerteam nach einer tollen Kombination Hannah Lankes mit ihrem Tor zum 1:4-Endstand für die Gäste aus Essen.

SGS Essen II - Aufstellung:
K. Närdemann - M. Raeth, B. Kehl, J. Niewiadomski, N. Härtling, S. Glahn (65. H. Lankes), L. Meißner (78. L. Rinke), C. Dierkes, C. Mooren, V. Gaj, A. Franke (82. B. Große-Schwiep)

© SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen