"Bufdi" erwarten spannende Aufgaben

„Das Schönebecker Jugendblasorchester ist Mitglied im Volksmusikbund NRW“. Auf den ersten Blick scheint die Mitteilung von Martin Nennstiel, dem Vorsitzenden des Förderkreises für das Schönebecker Jugendblasorchester, wenig spektakulär. „Doch als Mitglied sind wir berechtigt, einen Bundesfreiwilligen-Dienstler anzustellen“, erläutert der Vorsitzende die Hintergründe.
Und das wollen die Schönebecker tun, möglichst zeitnah. Die Aufgaben des „Bufdis“ sind breit gefächert. Er oder sie soll sich um Koordinationsabläufe kümmern, auch die „Vor- und Nachsorge“ von Konzertveranstaltungen und Auftritten fällt in die Jobbeschreibung, ebenso wie kleine Hausmeistertätigkeiten. Vorstandsmitglied Alfrid Breiderhoff weiß um die Vielschichtigkeit der Aufgaben, wünscht sich augenzwinkernd einen „18-Jährigen mit 20-jähriger Berufserfahrung“. Interessierte können sich beim SJB melden.
Seit März 2011 bilden Nennstiel/Breiderhoff das Führungsduo des Förderkreises. Und sie gehen bewusst neue Wege. Die Optik in und rund um die Notenkiste an der Schlossstraße hat sich verändert. Der Schaukasten zum Eingang der Dubois Arena wird nun wieder bestückt. „Es ist erstaunlich, wie viele Leute stehen bleiben und die Aushänge studieren“, freut sich Nennstiel. Auch innerhalb des Gebäudes wurden Akzente gesetzt, beispielsweise durch neue Bilder, die die Gänge zu den Unterrichtsräumen zieren. Aktuelles Projekt ist die Erstellung eines 60 Punkte umfassenden Fragebogens. „Es geht um einen Stärken-Schwächen-Analyse“, so Breiderhoff. Am Klausurtag im Oktober soll die Auswertung vorgestellt werden.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen