Schwimmer(innen) der SG Altenessen 19/26 erzielen hervorragende Ergebnisse im Freibad Kettwig

Fotos SG Altenessen 19/26
9Bilder

Am letzten Wochenende fand das 37. Internationale Nachwuchsschwimmfest des SV Kettwig 07 im Freibad Essen Kettwig statt.
Es ist der einzige Wettkampf in einem Freibad in Essen.
Wie jedes Jahr war der Wettkampf wieder hervorragend organisiert. Das Wetter war für einen Freibadwettkampf nicht schlecht, Sonne, Wolken und Regen.
Von der SG Altenessen 19/26 starteten 18 Schwimmer(innen). Es gab insgesamt 66 Einzelstarts und 1 Staffel.
Zur Freude von Trainer und Betreuer Thomas Przybilla wurden insgesamt 39 Medaillen (20 Gold-, 14 Silber- und 5 Bronzemedaillen) und 16 Urkunden für die Plätze 4-6 erschwommen.
Weiterhin gab es einen neuen Vereinsrekord, 27 persönliche Bestzeiten und 10 Saisonbestzeiten.
In die Siegerlisten konnten sich Tabea und Lars Tölke, Raffalea Böhmer und Elias Roth eintragen.
2. Plätze erreichten Miriam Möll, Alyssa Sandkühler, Annika Vollmer und Thorsten Liesebach.
Platz 3 ging an Maik Schubring und die 4x100m Staffel.
Urkunden gab es für Joanna Czurpryniak, Matthias Hose, Enrico-Giuseppe Lomonte, Lucy Riese und Abdelhakim Zaitouni.
Neue persönliche Bestzeiten schwammen Dominik Fischer und Jan-Lucas Schwebel.
Am Start waren auch Yusuf Catakli und Che Eroglu.

Beim Schwimmfest in Kettwig werden als Besonderheit Pokale in den Altersklassen bis Jahrgang 2000, sowie 1999 und älter ausgeschwommen.
Dabei konnten sich Tabea Tölke und Raffalea Böhmer, in der Altersklasse 1999 und älter, sowie Annika Vollmer, in der Altersklasse bis 2000, auf dem Podest platzieren.
Von der SG Altenessen 19/26 waren Michael Tölke als Schiedsrichter und Anja Froese-Tölke, Anette Gierlichs-Przybilla, Martin Roth und Rainer Böhmer als Kampfrichter beteiligt.
Alle freuen sich schon auf den Wettkampf und das Wetter im nächsten Jahr.

Autor:

Rainer Böhmer aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.