Udo Schwamborn
Ausstellung zahlreicher Bergbau-Exponate

Udo Schwamborn mit der original Dahlbuschbombe
5Bilder
  • Udo Schwamborn mit der original Dahlbuschbombe
  • hochgeladen von Dietmar Müller

Austellung Udo Schwamborn

Im Hospital zum Heiligen Geist der Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen GmbH (GSE), das als Ausstellungsort dient, hatte der mehrfach ausgezeichnete Bergmann und Mitglied der Grubenwehr Udo Schwamborn, eine Auswahl seiner 1500 Erinnerungsstücke aus dem Bergbau präsentiert.
Der frühere Grubenwehrmann, der mit 20 auf Zollverein begann, sammelt seit 40 Jahren nahezu alles, was mit Bergbau zu tun hat.
Auch einen Bergwerksstollen hatte er nachgebaut und an der Stirnseite des Raumes aufgestellt. Ein besonderes Ausstellungsstück ist eine Dahlbusch-Bombe, die bei Bergbau-Unglücken als Transportkapsel diente, um eingeschlossene Kumpel wieder ans Tageslicht zu holen. Beim so genannten „Wunder von Lengede“ wurde sie selbst zur Legende

Autor:

Dietmar Müller aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.